2:4-Niederlage gegen die Islanders: Zwei Assists von Tim Stützle reichen nicht für die Ottawa SenatorsSt. Louis gewinnt knapp gegen Colorado

Tim Stützle punktete beim ersten Heimsieg der Sens nach zuletzt vier Niederlagen erneut doppelt. (Foto: dpa/picture alliance/ASSOCIATED PRESS)Tim Stützle punktete beim ersten Heimsieg der Sens nach zuletzt vier Niederlagen erneut doppelt. (Foto: dpa/picture alliance/ASSOCIATED PRESS)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Die Ottawa Seantors haben gegen die New York Isalanders ihre neunte Saisonniederlage kassiert. Beim 2:4 auf eigenem Eis reichten zwei Assists von Tim Stützle, der damit an allen beiden Toren der Sens beteiligt war, nicht zu einem Punktgewinn. Weil einerseits Semyon Varlamov im Tor der Islanders mit 36 Paraden eine starke Partie ablieferte und andererseits das Powerplay der kanadischen Hauptstädter zu ineffizient war: Nur eine von sechs Gelegenheiten nutzten die Senators zu einem Tor. Die Islanders hingegen waren hier mit zwei Treffern aus drei Situationen deutlich besser.

Tim Stützle erhielt - auch wegen der vielen Überzahlsituationen - mehr als 24 Minuten Eiszeit und verzeichnete neben den beiden Vorlagen noch je einen Hit und einen Block. Er ging mit einer ausgeglichenen Plus-Minus-Bilanz aus dem Spiel. 

Seinen ersten Assist leistete Stützle in einer einstudierten Passstaffette der Senators in Überzahl, die Drake Batherson schließlich freistehend abschloss zum zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich. Im Schlussdrittel nahm Stützle an der blauen Linie der Islanders einen langen Pass aus der eigenen Zone auf, spielte die Scheibe mit Übersicht auf Brady Tkachuk, der mit einem Rückhandpass Routinier Claude Giroux bediente - und Giroux ließ sich aus kurzer Distanz nicht zweimal bitten. Damit kamen die Gastgeber nochmal auf 2:3 heran, mussten aber am Ende den entscheidenden Treffer in ihr verwaistes Tor durch Brock Nelson zum 2:4-Endstand hinnehmen.

Brady Tkachuks Assists war sein 20. Punkt in dieser Spielzeit im 15. Spiel. Schneller war zuletzt nur die vor wenigen Tagen in die Hall of Fame aufgenommen Sens-Ikone Daniel Alfredsson in der Saison 2007/08, dem dies in 14 Spielen gelang.

Im Duell der beiden Stanley Cup-Sieger gewannen die St. Louis Blues (Meister 2019) beim amtierenden Champion Colorado Avalanche knapp mit 3:2. Entscheidender Männer waren Blues-Torwart Jordan Binnington mit 45 Paraden und Stürmer Jordan Kyrou, der nur 13 Sekunden nach Beginn des Schlussdrittels zum dritten Mal für die Gäste aus Missouri traf. Nach katastrophalem Saisonstart fuhren die Blues damit ihren dritten Sieg hintereinander ein.

Piotr Kochetkov feierte im Tor der Carolina Hurricanes beim 3:0-Sieg seines Teams in Chicago den ersten Shutout seiner NHL-Karriere in seinem fünften Einsatz. Die Tore für die Canes erzielten Jordan Martinook und Jordan Staal im Mittelabschnitt sowie Andrej Svechnikov im Schlussdrittel.

In einem wilden Spiel gewannen die Calgary Flames knapp mit 6:5 gegen die Los Angeles Kings. Für die Flames gab Jonathan Huberdeau nach drei Spielen Verletzungspause sein Comeback - und traf nach nicht einmal vier Minuten zur frühen Führung für die Gastgeber. Es war sein 200. NHL-Tor. Bis zu ersten Sirene sollten noch fünf weitere Treffer fallen. Die Flames gingen mit einer 4:2-Fürung in die erste Pause. Elias Lindholm und Adam Ruzicka stellten - bei einem Gegentreffer des Schweizers Kevin Fiala - im MIttelabschnitt auf 6:3, ehe die Kings im Schlussdrittel noch einmal herankamen durch die Tore von Anze Kopitar (49.) und in der Schlussphase bei bereits gezogenem Goalie von Adrian Kempe. Zum Ausgleich reichte es jedoch nicht mehr für die Gäste aus Kalifornien.


Du willst die wichtigsten NHL-News & Spielberichte direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Oilers drehen 0:3 mit vier Toren im Schlussabschnitt
Draisaitl schießt Edmonton zu Comeback-Sieg

Leon Draisaitl hat mit den Edmonton Oilers trotz eines 0:3-Rückstands noch mit 4:3 bei den New York Rangers gewonnen. Auch Thomas Greiss feierte mit den St. Louis Bl...

Boston Bruins stellen NHL-Startrekord auf
Tim Stützle trifft beim Sieg der Senators im Kellerduell gegen die Anaheim Ducks

Moritz Seider gewinnt mit den Detroit Red Wings gegen die Arizona Coyotes, Philipp Grubauer fährt mit den Seattle Kraken seinen ersten Saisonsieg ein....

New York Rangers empfangen Edmonton Oilers
Leon Draisaitl und die Edmonton Oilers um 19 Uhr im kostenlosen Livestream

Die Edmonton Oilers sind zur besten deutschen Eishockeyzeit am Samstagabend bei den New York Rangers zu Gast und wir zeigen euch wie ihr das Spiel kostenlos bei Betw...

6:2-Heimsieg gegen die St. Louis Blues
Buffalo Sabres im Aufwind - zwei klare Siege in Folge nach Niederlagenserie

Moritz Seider und die Detroit Red Wings bleiben gegen die Nashville Predators ohne Gegentor, Tim Sützle und Leon Draisaitl verlieren mit ihren Teams....

Sharks siegen ohne Nico Sturm gegen die Senators
Edmonton Oilers verlieren in New Jersey - Devils stellen einen Franchise-Rekord ein

Colorados Verteidiger Cale Makar stellt beim 3:2-Auswärtssieg in Dallas einen NHL-Rekord auf....

Erster Saisonsieg für den 36-jährigen Füssener Torhüter im Trikot der Blues
47 Paraden! Greiss führt St. Louis Blues zu Sieg im Penaltyschießen, Detroit siegt dank Seiders erstem Saisontor

Moritz Seider hat das deutsche Duell gegen Nico Sturm mit einem 7:4-Erfolg seiner Detroit Red Wings gegen die San Jose Sharks gefeiert und dabei den entscheidenen Tr...

Ottawa Senators besiegen Buffalo Sabres
Tim Stützle punktet doppelt im deutschen Duell mit JJ Peterka

Trevor Moore erzielt beim 3:1-Auswärtssieg der Los Angeles Kings in Edmonton seinen ersten Hattrick....

Jetzt streamen
Die NHL live mit Sky

NHL Hauptrunde

Sonntag 27.11.2022
Florida Panthers Florida
4 : 5
St. Louis Blues St. Louis
New Jersey Devils New Jersey
5 : 1
Washington Capitals Washington
Pittsburgh Penguins Pittsburgh
1 : 4
Toronto Maple Leafs Toronto
New York Islanders NY Islanders
5 : 2
Philadelphia Flyers Philadelphia
Nashville Predators Nashville
- : -
Columbus Blue Jackets Columbus
Colorado Avalanche Colorado
4 : 1
Dallas Stars Dallas
Vegas Golden Knights Vegas
1 : 5
Vancouver Canucks Vancouver
Minnesota Wild Minnesota
4 : 3
Arizona Coyotes Arizona
Montag 28.11.2022
Chicago Blackhawks Chicago
- : -
Winnipeg Jets Winnipeg
Anaheim Ducks Anaheim
- : -
Seattle Kraken Seattle
San Jose Sharks San Jose
- : -
Vancouver Canucks Vancouver
Los Angeles Kings Los Angeles
- : -
Ottawa Senators Ottawa
Beste Wettquoten für die NHL
NHL Wetten & Wettanbieter