2:1: Chicago Blackhawks gleichen mit knappem Heimsieg die Serie ausStanley-Cup-Finale, Spiel 4

Spiel 4 im Stanley-Cup-Finale geht an die Chicago Blackhawks. Foto: imagoSpiel 4 im Stanley-Cup-Finale geht an die Chicago Blackhawks. Foto: imago
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Chicago Blackhawks gewannen mit 2:1 Spiel vier um den Stanley-Cup. Damit steht die Serie 2:2

Zu dieser vierten Finalpartie musste Tampa ohne Ihren Stammtorhüter Ben Bishop antreten, der nicht mal auf der Bank sass. An seiner Stelle kam Andrei Vasilevskiy (20) zu seinem ersten Start im Stanleycup Finale.

In einem torlosen Startdrittel kam Chicago zu nur zwei Torschüssen. Im Mitteldrittel erhöhte Chicago den Druck auf das Tor von Tampa Bay und schoss in der 27. Minute den Führungstreffer als nach einem Pass von Sharp Kapitän Jonathan Toews richtig stand um den Puck an Vasilevskiy vorbei zum 1:0 einzuschiessen. Doch in der 32. Minute kamen die Gäste zum Ausgleich Filppula liess sich nicht vom Puck trennen und Alex Killorn verwertete sein Zuspiel zum 1:1.

Im Schlussdrittel glich sich das Spielgeschehen wieder aus. In der 47. Minute gewann Richards ein Anspiel im Angriffsdrittel, via Kane kam die Scheibe zu Brandon Saad der sich vors Tor durchtankte und Vasilevskiy im zweiten Anlauf mit der Rückhand zum entscheidenden 2:1 bezwang. Als Tampa in der Schlussphase ohne Torhüter spielte, kam Stamkos aus zentraler Position zu einer Topchance die Crawford zunichte machte. Damit kommt es jetzt zu einer Best-of-three Serie um den diesjährigen Stanley-Cup.

Kadertiefe und charakterliche Eigenschaften haben Priorität
Seattle Kraken setzen auf durchdachten Kader

Die Seattle Kraken haben im Expansion Draft ihr erstes Team ausgewählt und nahmen dabei Abstand von den ganz großen Namen wie Carey Price und Vladimir Tarasenko....

Expansion Draft
Die Angst vor dem Kraken

Heute nacht wird sich entscheiden, wer nach dem Expansion-Draft sein aktuelles Trikot gegen ein Neues der Seattle Kraken eintauschen darf - oder vielleicht auch muss...

Personalentscheidungen in der NHL
Duncan Keith wechselt zu den Edmonton Oilers, Pekka Rinne beendet seine Karriere

Finalist Montreal Canadiens hat die Weichen für die Zukunft gestellt und Erfolgstrainer Dominique Ducharme mit einem Drei-Jahres-Vertrages ausgestattet....

"Mission Titelverteidigung" erfolgreich
Tampa Bay Lightning gewinnt zum zweiten Mal nach 2020 den Stanley Cup

Rookie Ross Colton erzielt das entscheidende Tor beim 1:0-Sieg in Spiel 5 gegen die Montreal Canadiens. Bolts-Torwart Andrej Vasilevskiy wird als bester Spieler der ...

Lettischer Nationaltorwart spielte bei den Columbus Blue Jackets
NHL-Torwart Matiss Kivlenieks kommt bei tragischem Unfall ums Leben

Der lettische Nationaltorwart Matiss Kivlenieks ist am Sonntag ums Leben gekommen. Das Team der Columbus Blue Jackets und die NHL reagieren bestürzt....

Spiel 4: Siegtor in der Verlängerung
Josh Anderson hält die Stanley Cup-Hoffnungen der Montreal Canadiens am Leben

In der Overtime überstehen die Habs zunächst ein langes Unterzahlspiel und schlagen dann im entscheidenden Moment zu....

Effizienter Auftritt beim 6:3-Auswärtssieg zur 3:0-Serienführung
Tampa Bay siegt auch in Spiel 3 und steht kurz vor der Titelverteidigung

Für eine Vorentscheidung sorgte Titelverteidiger Tampa Bay Lightning, der auch in Spiel 3 der Finalserie die Oberhand behält und nur noch ein Sieg vom erneuten Stanl...