Zwei alte Hasen und die jungen WildenDinslakener Kobras

Zwei alte Hasen und die jungen WildenZwei alte Hasen und die jungen Wilden
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 41-jährige Thomas Bläsche gehört schon seit Jahren zu den festen Größen in der Dinslakener Abwehr und will auch kommende Saison beweisen, dass er noch lange nicht zum alten Eisen gehört.

Gleiches gilt für Jan-Anton Baron, der mit seinen 44 Jahren im fortgeschrittenen Eishockeyalter ist. Der kleine quirlige Stürmer will ebenfalls kommende Saison beweisen, das Toreschießen und Torevorbereiten keine Sache des Alters, sondern des Könnens ist. Und das er das kann, hat er nicht erst letzte Saison bewiesen, die er mit 41 Scorerpunkten abschloss.

Zu den beiden alten Hasen gesellen sich mit Marvin Schäfer, Julien Marten und Pepe Lindemans drei junge Wilde aus dem eigenen Nachwuchs dazu. Dabei kamen der 20jährige Marvin Schäfer in der Verteidigung, sowie die beiden Stürmer Julien Marten und Pepe Lindemans schon letzte Saison zu einigen Einsätzen in der Regionalliga und konnten ihr Talent zeigen. Nun wollen alle drei kommende Saison einen weiteren Schritt nach vorne in ihrer Entwicklung machen.