Wiesbaden Ice Tigers siegen daheim gegen PohlheimKlare Sache gegen Pohlheim

Lesedauer: ca. 1 Minute

Philipp Tibes traf viermal das gegnerische Tor, Mirco El-Nomany und Johannes Roßnagel trugen mit jeweils einem Tor zum guten Ergebnis bei. Neben Topscorer Tibes glänzte Goalie Eugen Hock mit einer hervorragenden Leistung. Rink: „Er hat alle Schüsse abgewehrt und hätte sich den Shutout verdient. Dafür, dass er den Sonntagsschuss von Fink nicht gehalten hat, können wir ihm keinen Vorwurf machen.“ Das nächste Spiel der Ice Tigers findet am 24. Februar um 18.45 Uhr in Darmstadt gegen die Darmstadt Dukes II statt.

6:0-Sieg im vierten Finalspiel der Regionalliga West
Herforder Ice Dragons verteidigen Meistertitel

​Als um kurz vor 21 Uhr das Spiel zu Ende war, stürmten die Herforder Ice Dragons aufs Eis, begruben Goalie Kieren Vogel in einer Jubeltraube unter sich. Die HEV-Fan...

2:5 gegen die Eisadler Dortmund
GEG verabschiedet sich mit Niederlage in die Sommerpause

​Für die letzte Begegnung der Saison bei den Dortmunder Eisadlern hatte sich die Grefrather EG vorgenommen, noch einmal alle Kräfte zu mobilisieren und die Spielzeit...

„Spieler der Saison“ bleibt bei den EG Diez-Limburg
Andre Bruch verlängert bei den Rockets

​Vorbild, Teamplayer, Kämpfer, Mister 100 Prozent: Egal, wie klanghaft die Namen auch waren im Kader der EG Diez-Limburg in der gerade abgelaufenen Saison, bei der F...

Saisonabschluss in Dortmund
Grefrath Phoenix vor letztem Saisonspiel bei den Eisadlern

​Bereits seit knapp zwei Wochen ist das Eis aus dem Grefrather EisSport & EventPark verschwunden. Die letzten rot und blau eingefärbten Reste der Spielzeit 2018/19 t...

Der Traum von der Titelverteidigung
Herforder Ice Dragons haben Matchpuck

​Der Traum, den Titel in der Regionalliga West zu verteidigen, war beim Herforder EV immer da. Die ganze Saison über. Aus einfachem Grund: „Ein Titel ist immer toll,...