Ulib-Gleb Berezovskyy kommt aus der OberligaEin weiterer Neuer für den Herforder EV

Ulib-Gleb Berezovskyy kommt aus der OberligaUlib-Gleb Berezovskyy kommt aus der Oberliga
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am 12. Dezember 1996 in Kiew geboren kam Ulib-Gleb Berezovskyy mit fünf Jahren nach Deutschland, begann seine  Eishockeykarriere beim ESV Bergisch Gladbach. Von dort zog es ihn über Köln und Berlin zu den Mannheimer Jungadlern. Mit den Adlern durfte erst in der Schüler-Bundesliga, dann gleich zweimal in der DNL den Meistertitel feiern, bevor er 2014 wieder zu den Kölner Haien wechselte. Während dieser Zeit wurde er sogar im Ausland als hoffnungsvolles Talent erkannt und 2013 im Draft der russischen Profiliga KHL, dem Gegenstück zur NHL, von Donbass Donetzk gedraftet. Anschließend zog es ihn in die Oberliga Nord, erst zu den Saale Bulls Halle, dann zu den Rostock Piranhas, bei denen der 1,80 Meter große Linksschütze in der letzten Saison 19 Punkte in 43 Spielen sammeln konnte.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!