TuS Wiehl geht als achter Verein in die Regionalliga WestModus verändert

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Denn der TuS Wiehl hat sich dazu entschlossen, in der Regionalliga anzutreten, sodass nun acht Mannschaften dabei sind: EHC Neuwied, EC Lauterbach, Dinslakener Kobras, Neusser EV, Eisadler Dortmund, ESV Bergisch Gladbach, Ratinger Ice Aliens und eben der TuS Wiehl. Diese Teams spielen nun eine Doppelrunde mit 14 Heimspielen. Alle acht Mannschaften gehen in die Play-offs mit Viertelfinale, Halbfinale und Finale.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!