Troisdorf besiegt Moers deutlichSpiel auf ein Tor

Troisdorf besiegt Moers deutlichTroisdorf besiegt Moers deutlich
Lesedauer: ca. 1 Minute

Von Beginn an zeigte Troisdorf, dass man nur als Sieger vom Eis gehen sollte. Moers wurde förmlich überrannt. Nur dank der überragenden Leistung des Gästetorhüters blieben die ersten zehn Minuten ohne Tor. Das erste Drittel ging mit 3:0 durch Victor Zimmermann (2) und Patrick Stellmaszyk an die Troisdorfer. Im gesamten Drittel ist nur ein Puck auf das Tor von Dominik Liesenfeld gekommen, der nach einem Handbruch sein erstes Spiel in dieser Saison machen konnte. Das zweite Drittel endete 3:1 durch Tore von Dominik Klein, Alexander Richard und Lucas Hubert. Die Moerser kamen zudem zu einem Ehrentreffer. Troisdorfs Trainer André Koslowski sagte: „Das einzige, was ich als Trainer an der Leistung der Mannschaft bemängeln kann, ist die Torausbeute.“

Am Sonntag, 30. Oktober, um 20 Uhr muss Troisdorf auswärts in Neuss antreten.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!