Topduell in DortmundAm Sonntag kommen die KEC-Amateure

Lesedauer: ca. 1 Minute

Am Freitagabend um 20 Uhr ist wieder „Showtime“, wenn die Eisadler Dortmund und die Ratinger Ice Aliens an der Dortmunder Strobelallee aufeinandertreffen. Dabei ist der Tabellenzweite auf Revanche für die 2:4-Niederlage aus dem Hinspiel am Ratinger Sandbach aus und möchte Wiedergutmachung für das am vergangenen Wochenende gegen die Hammer Eisbären mit 2:5 unerwartet verlorene Spiel betreiben – den Außerirdischen wird also ein hochmotivierter Gastgeber gegenüberstehen, der dieses Mal vor heimischer Kulisse unbedingt einen Sieg erringen will.

Entsprechend liest sich die Ansage in Richtung Ratingen auf der Eisadler-Homepage, auf welcher die „Men In Blue“ als Alien-Jäger verlauten lassen: „Mit den Außerirdischen haben die Dortmunder noch eine Rechnung offen, haben sie doch das Hinspiel in Ratingen knapp verloren.“ Als Unterstützung bringen die Ice Aliens auf jeden Fall einen Bus voller Fans mit zum Spitzenspiel, die zusammen mit dem Heimpublikum für eine tolle Stimmung auf den Rängen sorgen werden.

Am Sonntag, 15. November, um 18 Uhr spielen die Aliens zu Hause und treffen auf die Amateurmannschaft des Kölner EC. Die „rote Laterne“ konnten die Kölner mittlerweile weiterreichen und zeigten mit Siegen gegen die Wiehl Penguins und Bergisch Raptors in den letzten beiden Spielen weiter aufsteigende Tendenz. Obwohl dieser Gegner im Hinspiel besiegt wurde, sollte man die Haie nicht „auf die leichte Schulter“ nehmen, insbesondere da den Aliens noch die schwere Partie gegen Dortmund in den Knochen stecken dürfte. Beim ersten Aufeinandertreffen zwischen dem KEC und den Ice Aliens in der Kölnarena 2 gab es einen zeitweise offenen Schlagabtausch – die Außerirdischen gewannen schlussendlich zwar mit 8:3, mussten für diesen Sieg aber einiges an Laufarbeit investieren. Allerdings ließen die Aliens damals eine Vielzahl von guten Tormöglichkeiten liegen, was dieses Mal in eigener Halle anders werden soll.

Reserve des EHC Zweibrücken in der Landesliga
1b-Mannschaft der Hornets auf dem Weg zur Meisterschaft

​Am Sonntag, 17. Februar, absolviert die 1b-Mannschaft des EHC Zweibrücken ihr letztes Spiel in der Landesliga Rheinland-Pfalz. Gegner ist die 1b der EG Diez-Limburg...

Viertelfinale gegen die EG Diez-Limburg
Ratinger Ice Aliens starten in die Play-offs

​Die eindrucksvolle Aufholjagd mit zweistelligen Ergebnissen vom letzten Wochenende wurde nicht mit dem vierten Platz belohnt. Daher treten die Ratinger Ice Aliens a...

Die heiße Phase beginnt
Grefrather EG startet gegen Meister Wiehl in die Aufstiegsrunde

​Alle Uhren stehen auf null. Am bevorstehenden Wochenende beginnt an der Niers mit der Aufstiegsrunde zur Regionalliga West die heiße Phase der Saison. Erster Gegner...

Viertelfinale gegen Dinslakener Kobras
Neuwieder Bären sind bereit für eine intensive, emotionale Serie

​82 Punkte und 27 Siege in 36 Hauptrundenspielen – so viele wie noch nie seit der Neugründung im Jahr 2016 -, zudem alle vier Partien gegen die Dinslakener Kobras fü...

EG Diez-Limburg trifft auf die Ratinger Ice Aliens
Rockets starten in die Play-offs

​Du kannst sie verlieren, die Spiele gegen die vermeintlich Kleinen. Und du kannst sie gewinnen, die Spiele gegen die vermeintlich Großen. Und doch kommt irgendwann ...