Tom Giesen wechselt aus Dinslaken zu den Ratinger Ice AliensVertragsverlängerungen und ein Neuzugang am Sandbach

Lesedauer: ca. 1 Minute

Christoph Oster besaß als einziger Spieler der letzten Saison noch einen gültigen Vertrag und wird auch in der kommenden Saison das Tor der Ice Aliens hüten.

Lorenzo Maas, vor der letzten Spielzeit aus Herne nach Ratingen gewechselt, nahm seine Option wahr und wird auch 2018/19 als Verteidiger für Ratingen auflaufen.

Auch Dustin Schumacher, seit vielen Jahren eine Konstante in der Ratinger Abwehr, wird ein weiteres Jahr in Ratingen dranhängen.

Dominik Scharfenort kam im Sommer 2015 vom Herner EV aus der Oberliga und wird nun auch schon in der kommenden vierten Saison die Ratinger Defensive verstärken.

Neu im Kader ist Tom Giesen, ein 24-jähriger Verteidiger aus Dinslaken, der dem Duisburger und Krefelder Nachwuchs entstammt und 2016 aus der Oberliga vom Herner EV nach Dinslaken wechselte. Neben einer Größe von 1,85 Meter und einem Gewicht von 98 Kilogramm bringt er als Empfehlung 21 Punkte aus 24 Spielen mit.

Tim und Tobias Brazda, zwei Stürmer aus dem Ratinger Nachwuchs, die vor eineinhalb Jahren von den Moskitos Essen nach Ratingen wechselten, haben neue Verträge unterschrieben und werden weiterhin für die Ice Aliens scoren und den Gegnern das Leben auf dem Eis schwer machen.