Tim Cornelißen bleibt in DinslakenTim Cornelißen bleibt in Dinslaken

Lesedauer: ca. 1 Minute

Ein weiterer Spieler, der das Eishockeyspielen in Dinslaken erlernt und sich in der ersten Mannschaft etabliert hat, bleibt den Kobras im kommenden Jahr erhalten. Tim Cornelißen konnte vom sportlichen Potenzial in Dinslaken überzeugt werden und bleibt somit ein weiteres Jahr in der Schlangengrube.

Der 21-jährige gilt als Perspektivspieler, wie auch sein Trainer Thomas Schmitz betont: „Tim ist ein Allrounder, der als Verteidiger sicherlich das größte Potenzial hat. Mit seinen Anlagen kann er das Dinslakener Eishockey in der Zukunft prägen. Voraussetzung ist, dass er weiterhin sehr hart an sich arbeitet.“ Dass er sowohl im Sturm als auch in der Verteidigung eingesetzt werden kann, macht ihn umso wertvoller für die Mannschaft. Als gebürtiger Dinslakener war die Heimatnähe für Cornelißen natürlich ein wichtiges Argument für die Vertragsverlängerung: „Mit den Leuten hier macht es Spaß Eishockey zu spielen. Die letzte Saison hat mir gezeigt, dass es richtig ist, hier zu bleiben.“

Knapp, aber verdient
Neuwieder Bären gewinnen erstes Viertelfinale gegen Dinslaken

​Das erste von mindestens drei Viertelfinalspielen in der Regionalliga West zwischen dem EHC „Die Bären“ 2016 Neuwied und den Dinslakener Kobras kommt lange Zeit so ...

Phoenix unterliegt Wiehl mit 1:7
Grefrather EG verliert erstes Spiel der Aufstiegsrunde

​Im ersten Spiel der Aufstiegsrunde zur Regionalliga West musste sich die Grefrather EG den Wiehl Penguins mit 1:7 (0:2, 0:4, 1:1) geschlagen geben. ...

Reserve des EHC Zweibrücken in der Landesliga
1b-Mannschaft der Hornets auf dem Weg zur Meisterschaft

​Am Sonntag, 17. Februar, absolviert die 1b-Mannschaft des EHC Zweibrücken ihr letztes Spiel in der Landesliga Rheinland-Pfalz. Gegner ist die 1b der EG Diez-Limburg...

Viertelfinale gegen die EG Diez-Limburg
Ratinger Ice Aliens starten in die Play-offs

​Die eindrucksvolle Aufholjagd mit zweistelligen Ergebnissen vom letzten Wochenende wurde nicht mit dem vierten Platz belohnt. Daher treten die Ratinger Ice Aliens a...

Die heiße Phase beginnt
Grefrather EG startet gegen Meister Wiehl in die Aufstiegsrunde

​Alle Uhren stehen auf null. Am bevorstehenden Wochenende beginnt an der Niers mit der Aufstiegsrunde zur Regionalliga West die heiße Phase der Saison. Erster Gegner...