Thorben Beeg kehrt zum Neusser EVPlan für die Vorbereitung steht

Thorben Beeg spielt am Südpark.  (Foto: Neusser EV)Thorben Beeg spielt am Südpark. (Foto: Neusser EV)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nachdem er in der Schlussphase der Saison die Ratinger Ice Aliens unterstützte, schnürt der 23-jährige seine Schlittschuhe zukünftig wieder im Südpark. Der in Köln geborene und bei den Haien ausgebildete Stürmer passt perfekt in das Konzept des NEV, bringt er doch trotz seines noch recht jungen Alters bereits sechs Jahre Erfahrung in der Regionalliga mit.

Vorbehaltlich coronabedingter Änderungen ist auch das Vorbereitungsprogramm des NEV fix. Die Mannschaft von Trainer Sebastian Geisler wird sich in sieben Partien mit Klassenkonkurrenten messen, zudem heißt es beim ersten Testspiel wieder „NEV International“, denn die Reise geht ins belgische Lüttich. Höhepunkt ist jedoch die Saisoneröffnung am 3. Oktober, bei der man auch das 25-jährige Vereinsjubiläum feiern möchte. Ein dem Anlass entsprechend namhafter Gegner wurde mit den Füchsen aus Duisburg gefunden, die lange Jahre in der DEL, der 2. Bundesliga und zuletzt der Oberliga aktiv waren und dieses Jahr zu den Favoriten der Regionalliga zählen.

Die Vorbereitungsspiele im Detail:

Auswärtsspiele:

Samstag, 19.09.20 (18:45 Uhr) bei den Liège Bulldogs (Belgien)

Freitag, 25.09.20 (20:00 Uhr) bei den Troisdorf Dynamite

Samstag, 26.09.20 (17:00 Uhr) bei den Wiehl Penguins

Freitag, 02.10.20 (20:00 Uhr) bei den Eisadlern Dortmund

Heimspiele:

Samstag, 03.10.20 (18:45 Uhr) gegen die Füchse Duisburg (im Rahmen der Saisoneröffnung und Jubiläums-Feier)

Freitag, 09.10.20 (20:00 Uhr) gegen die Wiehl Penguins

Sonntag, 11.10.20 (20:00 Uhr) gegen die Troisdorf Dynamite

Freitag, 23.10.20 (20:00 Uhr) gegen die Eisadler Dortmund

Jetzt die Hockeyweb-App laden!