Spielverlegung beim EHC NetphenAuswärtsspiel beim GSC Moers um eine Woche verschoben

Spielverlegung beim EHC NetphenSpielverlegung beim EHC Netphen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das Auswärtsspiel des EHC Netphen beim GSC Moers wurde vom 6. Dezember auf den 13. Dezember verschoben, zwei Tage nach dem Heimspiel gegen den GSC. Die Eishalle in Moers wurde in diesem Sommer/Herbst renoviert und sollte eigentlich Ende November wieder geöffnet werden. Bis dahin trugen die Moerser ihre Heimspiele in Wesel aus. Durch die Verzögerung wird der GSC auch die kommenden Heimspiele in Wesel austragen, was die Verlegung nötig machte. Durch die Verschiebung hat der EHC am kommenden Wochenende spielfrei und kann sich in Ruhe auf das folgende Wochenende mit dem Doppelpack gegen den GSC Moers vorbereiten.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!