Sebastian Haßelberg bleibt in DinslakenViel Erfahrung für den Kobra-Sturm

Lesedauer: ca. 1 Minute

Der zweimalige Spieler der Saison hat sich mit seinem Kampfgeist in die Herzen der Fans gespielt und gehört zu den Führungsspielern im Dinslakener Kader. Dabei ist der Mann mit der Rückennummer 20 einer der Motoren des Dinslakener Offensivspiels und stellt in schöner Regelmäßigkeit seine Angriffsqualitäten unter Beweis. Allein letzte Saison erzielte er 37 Scorerpunkte in 37 Spielen und war damit auf den vorderen Plätzen in der internen Scorerliste zu finden. Und wenn es darum geht, als Stürmer Defensivarbeit zu leisten, ist der 33-Jährige ebenfalls an vorderster Front zu finden.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!