Saisoneröffnung rückt näher20-Jahre-Feier in Neuss

Saisoneröffnung rückt näherSaisoneröffnung rückt näher
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Wenn am kommenden Samstag, 12. September die Tore der Eissporthalle Neuss nach der Sommerpause wieder geöffnet werden, beginnt für den Neusser EV eine ganz besondere Saison. An diesem Tag feiert der im Juli 1995 gegründete Verein sein 20-jähriges Bestehen.

Zu diesem Anlass haben die Verantwortlichen ein buntes Rahmenprogramm in und um die Eishalle organisiert, bei dem für Groß und Klein zahlreiche Attraktionen geboten werden. Ab 11 Uhr wird das Fest von Moderator Benedikt Kons auf der Bühne vor der Halle eröffnet. Über den Tag verteilt werden immer wieder Gäste für einen Talk zur Verfügung stehen und die einzelnen Mannschaften vorgestellt. In den Gesprächspausen sorgt DJ Even Sasa für die entsprechende Unterhaltung.

Live-Musik gibt es um 15.30 Uhr, wenn die Neusser Nachwuchs-Band Betrayers of Babylon auf der Bühne mit Ihrer Musik für die richtige Stimmung unter den Gästen sorgen wird. Um 17 Uhr wird sich die erste Mannschaft des NEV den Fans auf der Bühne präsentieren. Im Anschluss daran wird es um 17.30 Uhr einen weiteren Live Act auf der Bühne geben, denn dann folgt ein Auftritt der Neusser Sängerin Janina El Arguioui, die schon in der TV-Sendung „The Voice Of Germany“ das Publikum begeistert hat.

Rund um die Eishalle sind von 11 bis 18 Uhr zahlreiche Attraktionen aufgebaut. So wird es ein Human-Soccer-Turnier geben, bei dem alle Besucher (nach Voranmeldung) die Möglichkeit haben, ihr Können zu zeigen. Für die Kleinen gibt es eine Hüpfburg und ein Kinderkarussell, die sportlichen können sich an der Fußballtorwand und dem Radarschussgerät austoben oder sich am Stand des Herstellers Orthomol über die richtige Sportler Ernährung informieren. Und auch für die Augen wird etwas geboten, denn ein niederländischer Grafittykünstler gestaltet Textilien ganz nach den Wünschen der Gäste an seinem Airbrush-Stand. Zudem können Erwachsene und Kinder sich schminken oder farbenfrohe Frisuren kreieren lassen. Und auch für das leibliche Wohl wird während des gesamten Tages selbstverständlich bestens gesorgt sein.

Natürlich präsentiert der NEV auch die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf dem Eis. Alle Mannschaften des Vereins bestreiten ab 8 Uhr über den Tag verteilt diverse Freundschaftsspiele. Von 14 bis 14.30 Uhr haben zudem alle Interessierten Kinder und Jugendliche die Möglichkeit, sich unter Anleitung der Nachwuchstrainer selber einmal auf dem Eis zu versuchen. Der Verein stellt die dafür benötigten Ausrüstungsgegenstände und Schläger kostenlos zur Verfügung. Es werden lediglich warme, lange Unterwäsche und falls vorhanden eigene Schlittschuhe benötigt.

Für alle Eishockey-Nostalgiker gibt es um 18 Uhr einen Leckerbissen in der Eishalle zu sehen. Denn dann tritt eine Auswahlmannschaft mit NEV-Spielern der letzten 20 Jahre gegen das Solinger Legenden-Team an. Diese Begegnung lässt also nochmals einen Hauch der alten Rivalität zwischen den beiden Vereinen durch den Südpark wehen und erinnert an die zahlreiche Duelle vergangener Jahre.

Im Anschluss daran, hat dann auch die erste Mannschaft des NEV den ersten Auftritt in der heimischen Halle. Um 20 Uhr sind die Eisadler aus Dortmund zu Gast im Südpark. Der Aufsteiger aus der Regionalliga geht sehr ambitioniert in die neue Saison und dürfte mit zu den Titelkandidaten der 1. Liga West gehören. Der Eintritt zu allen Spielen des Tages ist frei.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!