Rockets brauchen am Sonntag einen Sieg in DarmstadtNicht vom 10:1 blenden lassen

Im Hinspiel passte alles. Beim 10:1 in Diez ließen die Rockets um Willi Hamann den Darmstadt Dukes keine Chance. (Foto: Verein)Im Hinspiel passte alles. Beim 10:1 in Diez ließen die Rockets um Willi Hamann den Darmstadt Dukes keine Chance. (Foto: Verein)
Lesedauer: ca. 1 Minute

EG Diez-Limburg gegen ESC Darmstadt – zum zweiten Mal in dieser Saison kommt es am nächsten Wochenende in der Eishockey-Hessenliga zu diesem Duell. Und zum zweiten Mal wollen die Rockets vom Heckenweg das Eis als Gewinner verlassen. „Wir werden mit Sicherheit nicht den Fehler machen und uns vom 10:1-Sieg im Hinspiel blenden lassen“, sagt EGDL-Trainer Holger Pöritzsch im Vorfeld der Partie, die am Sonntag um 18.45 Uhr in Darmstadt beginnt. Sein Team habe damals in Diez einen Sahnetag erwischt, während bei den Südhessen nichts zusammen lief. Pöritzsch rechnet mit einem Gegner, der alles daran setzt, die Schmach des ersten Aufeinandertreffens vergessen machen: „Ich erwarte eine aggressive Mannschaft. Deshalb müssen wir von Beginn an hellwach sein.“

Keine einfache Aufgabe, denn im Spielrhythmus befinden sich die Kufencracks von der Lahn derzeit nicht unbedingt. Nach der Partie in Kassel hatte das Team drei Wochen spielfrei. Auch bei der abgebrochenen Begegnungen gegen die Frankfurt Eisteufel am Sonntag (13:1 nach 40 Minuten) wurden die Rockets kaum gefordert. Der ESC, der aktuell auf Tabellenplatz fünf direkt hinter den Diezern und Limburger steht, sollte sich da schon eher auf Augenhöhe befinden. „Wenn wir unser Ziel Aufstieg nicht aus den Augen verlieren wollen, ist ein Sieg in Darmstadt Pflicht“, hat Trainer Pöritzsch klare Erwartungen. Dass Dominik Kley und Markus Kaczenski, die gegen Frankfurt fehlten, wieder zur Verfügung stehen, ist dabei ein wichtiger Baustein.

Neuer taktischer Kniff verhilft zum Sieg
Neuwieder Bären besiegen Dinslaken mit 6:2

​Von hinter dem Tor vors Tor und dann ins Tor. An diesem Weg fanden die Neuwieder Bären im Regionalliga-Heimspiel gegen die Dinslakener Kobras großen Gefallen. Ein-,...

EG Diez-Limburg gewinnt mit 8:2
Rockets schlagen Lauterbach deutlich

​Pflichtsieg eingefahren, wenn auch ohne Glanz: Die EG Diez-Limburg gewinnt das Heimspiel gegen die Luchse aus Lauterbach mit 8:2 (3:0, 4:2, 1:0) und festigt damit d...

Family Day steht an
Ratinger Ice Aliens in Neuss und gegen Dinslaken

​Am Freitag geht es für die Ratinger Ice Aliens zum Nachbarschaftsduell gegen den Neusser EV. Die Bilanz in dieser Saison ist bisher ausgeglichen. Während Ratingen d...

Coach kommt aus Frankfurt
Andrej Jaufmann neuer Trainer der Lauterbacher Luchse

​Andrej Jaufmann ist neuer Trainer der Lauterbacher Luchse. Der 52-Jährige wechselt vom U25-Perspektivteam der Frankfurter Löwen an den Vogelsberg. Er ersetzt Train...

Gegen Dinslaken und Hamm
Neuwieder Bären sind gerüstet für zwei Topspiele

​Es hakte etwas im Getriebe der Neuwieder Bären bei den beiden Niederlagen gegen die Ratinger Ice Aliens (2:3) und den Herforder EV (2:7). Der EHC ging zum ersten Ma...