Regionalliga-Team nächste Saison mit fünf Rückkehrern aus FrankfurtRote Teufel Bad Nauheim 1b

Regionalliga-Team nächste Saison mit fünf Rückkehrern aus FrankfurtRegionalliga-Team nächste Saison mit fünf Rückkehrern aus Frankfurt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Um dort sportlich bestehen zu können, basteln die Verantwortlichen derzeit eifrig am Kader und können bereits die ersten Neuzugänge präsentieren: Mit Miles Steinschneider, Michael Mroz, Dennis Berk, Hendrik Horak und Leon Filipovic kommen gleich fünf Spieler von den Young Lions Frankfurt, wo sie in der abgelaufenen Spielzeit bereits Regionalliga-Luft schnuppern konnten und somit Bestandteil des Aufsteigerteams in die Oberliga waren.

Zuvor spielten die fünf Akteure im Bad Nauheimer Juniorenteam von Trainer Marcus Jehner, mit dem sie sensationell den deutschen Meistertitel holten. Darüber hinaus haben Dennis Berk und Hendrik Horak bereits Regionalliga-Erfahrungen in Darmstadt sammeln können, so dass sich die Roten Teufel für die anstehenden Aufgaben bestens verstärkt haben.

„Ich bin sicher, dass die Jungs sich gut in die Mannschaft einbringen können und uns mit ihrer Erfahrung weiterhelfen werden“, sagt Marcus Jehner, der den Aufsteiger auch in der viertklassigen Regionalliga betreuen wird. „Wir mussten nicht lange überlegen, ob wir zurück nach Bad Nauheim gehen wollen. Wir werden alle Vollgas geben und freuen uns auf eine erfolgreiche Saison in der Kurstadt“, ergänzt Neuzugang Michael Mroz.

Neben den fünf Feldspielern aus Frankfurt, die das Regionalliga-Team in der kommenden Saison verstärken werden, wird auch Torhüter Alexander Wagner nach einer Spielzeit bei den Young Lions wieder bei den Roten Teufeln anheuern. Das fast 24-jährige Eigengewächs wird als erster Goalie des Regionalliga-Aufsteigers fungieren und auch der DEL2-Mannschaft zur Verfügung stehen, sollte der etatmäßige Backup Domenic Bartels mit seiner Förderlizenz in Düsseldorf weilen oder verletzungsbedingt ausfallen.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!