Ratinger Ice Aliens vor dem letzten GruppenspielFinale in der Qualifikationsrunde gegen Troisdorf

Die Aliens bestreiten das letzte Spiel vor Beginn der Hauptrunde in der Regionalliga West.  (Foto: Ratinger Ice Aliens)Die Aliens bestreiten das letzte Spiel vor Beginn der Hauptrunde in der Regionalliga West. (Foto: Ratinger Ice Aliens)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Bereits zum dritten Mal steht diese Begegnung auf dem Plan, denn die Gäste waren auch in der Vorbereitung schon einmal der Gegner. Die Spiele endeten bisher mit deutlichen Ergebnissen für die Ice Aliens – 10:3 in der Vorbereitung und 9:1 in Troisdorf. Das kommende Spiel sollte also keine Überraschung bereiten.

Die Qualifikation für die Hauptrunde steht in der Gruppe B bereits vor dem letzten Spieltag fest. Qualifiziert sind die Teams aus Neuwied, Ratingen und Neuss. Damit haben sich die Favoriten alle durchsetzen können. Anders sieht es in der Gruppe A aus, hier bleibt es bis zum Schluss spannend, wer als Dritter im Bunde in die nächste Runde einzieht. Duisburg, der klare Favorit, schließt die Qualifikation als Erster ab, gefolgt von Dinslaken, die vom zweiten Tabellenplatz nicht mehr zu verdrängen sind. Darauf folgen drei Teams, die um den Einzug in die Meisterrunde kämpfen. Dortmund, Essen und Wiehl stehen dicht beisammen, wobei Dortmund die beste Ausgangslage hat, die Teams trennt jeweils nur ein Punkt. Bereits am Freitag spielen Essen und Wiehl gegeneinander, hier kann schon eine Vorentscheidung fallen. Am Sonntagabend empfängt Dortmund den sieglosen Tabellenletzten aus Grefrath und hat die besten Chancen am Ende den dritten Tabellenplatz zu belegen.

Da das gesamte Feld der Hauptrunde erst am Sonntag feststeht, gibt es vor diesem Termin keinen Spielplan. Die Veröffentlichung ist für den Beginn der nächsten Woche vorgesehen.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!