Plichta und Heffler spielen weiterhin für DinslakenZwei Vertragsverlängerungen bei den Kobras

Michal Plichta spielt auch künftig für die Dinslakener Kobras. (Foto: Sport-meets-Photographie.de)Michal Plichta spielt auch künftig für die Dinslakener Kobras. (Foto: Sport-meets-Photographie.de)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit Michal Plichta hat man nicht nur den punkt- und torbesten Scorer der letzten Saison in der Schlangengrube halten können, sondern auch gleichzeitig die erste Kontingentspielerstelle vergeben. Pllchta selbst wird von den gegnerischen Teams häufig als unangenehmer Gegenspieler beschrieben.

Auch Sturmpartner Philipp Heffler trägt ein weiteres Jahr das Kobra-Dress. Dem bald 22-Jährigen war in der letzten Spielzeit nicht so viel Torjubel vergönnt wie in seinem Einstiegsjahr bei den Giftschlangen, möchte aber auf jeden Fall wieder daran anknüpfen und wird sich deshalb intensiv auf die neue Spielzeit vorbereiten.

7:4-Sieg gegen Neuwied
Dinslakener Kobras gleichen die Serie aus

​Nach der knappen Niederlage am Freitag in Neuwied waren die Dinslakener Kobras am Sonntag in der heimischen Schlangengrube bis in die Haarspitzen motiviert – und be...

Zwei Siege gegen den TuS Wiehl
Lauterbacher Luchse feiern Sechs-Punkte-Wochenende

​Die Lauterbacher Luchse haben auch ihr zweites Spiel in der Qualifikationsrunde zur Regionalliga West gegen den TuS Wiehl vor 142 Zuschauern – nach dem 8:6-Auswärts...

EHC Neuwied kommt zu spät auf Touren
Dinslakener Kobras gleichen Play-off-Serie aus

​Same procedure as last year, EHC „Die Bären“ 2016 Neuwied: Wie schon in der Vorsaison haben die Neuwieder ihr zweites Play-off-Viertelfinalspiel in der Regionalliga...

EGDL führt in der Serie gegen Ratingen mit 2:0
Rockets gewinnen auch Spiel 2 der Serie

​Mit großen Schritten in Richtung Halbfinale: Die EG Diez-Limburg gewinnt auch das zweite Play-off-Spiel und geht in der Viertelfinalserie gegen Ratingen mit 2:0 in ...

5:2 gegen die Soester EG
Herforder Ice Dragons gewinnen Play-off-Auftakt

​Es war ein hartes Stück Arbeit, am Ende jedoch konnten sich die Herforder Ice Dragons verdient mit 5:2 gegen die Soester Bördeindianer durchsetzen und in der Play-o...