NEV spendet 1913 Euro an Aktion LichtblickeNach Teddy-Bear-Toss

NEV spendet 1913 Euro an Aktion LichtblickeNEV spendet 1913 Euro an Aktion Lichtblicke
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am Samstag erlebten 513 Zuschauer und Fans den 2. Teddy-Bear-Toss des Neusser EV. Anlässlich des Spiels gegen die Eisadler Dortmund wurde diese Benefizveranstaltung zugunsten der Aktion Lichtblicke der NRW-Lokalradios durchgeführt.

Die Veranstaltung für den guten Zweck stand unter der Schirmherrschaft des Neusser Lokalradios News 89,4 und begann mit einem bunten Rahmenprogramm vor und im Neusser Südpark, in dessen Rahmen auch die NSK-Synchron-Eislauf-Formation „Butterfl’ice“ auftrat.

Das Spiel des Tabellenzweiten aus Dortmund gegen den Tabellensechsten aus Neuss brachte bereits in der vierten Spielminute die 1:0-Führung für den heimischen NEV, so dass die Zuschauer, die vor dem Spiel gekauften fast 900 Teddys auf die Eisfläche werfen konnten. Anschließend wurden die Teddys von den jüngsten Eishockeyspielern, den sechs- bis zehnjährigen Bambini aus Neuss und Dortmund gemeinsam eingesammelt, um auch dem guten Zweck gespendet zu werden.

Die Zuschauer erlebten dann ein spannendes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften, das in der regulären Spielzeit 3:3 endete. Den Zusatzpunkt im anschließenden Penaltyschießen sicherten sich die Gäste aus Dortmund und entschieden das Spiel mit 4:3 für sich.

Wichtiger als das Spielergebnis war aber das Ergebnis für den guten Zweck. Der Erlös aus dem Verkauf der Teddys und Eintrittskarten brachte eine Spende in Höhe von 1913 Euro für die Aktion Lichtblicke.