Neusser EV verpflichtet kanadischen StürmerJason Popek neu am Südpark

Trainer Daniel Benske (rechts) begrüßt Jason Popek am Südpark. (Foto: Neusser EV) Trainer Daniel Benske (rechts) begrüßt Jason Popek am Südpark. (Foto: Neusser EV)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Bisher hat der Neusser Neuzugang nur auf dem amerikanischen Kontinent gespielt, zuletzt bei den Brantford Blast in der ACH. Letztendlich hat den 1,91 Meter großen und 95 Kilogramm schweren rechten Flügelstürmer die Liebe nach Deutschland gebracht. Popeks Frau studiert an der Sporthochschule in Köln, beide leben nun gemeinsam in der Domstadt.

Jason Popek stand nach NEV-Angaben mit einem westdeutschen Oberligisten in Verhandlungen, hat sich aber für den NEV entschieden. Auf eigenen Wunsch hat Sergejs Piskunovs den NEV verlassen. Er möchte sich aus beruflichen Gründen einem norddeutschen Regionalligisten anschließen.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!