Neusser EV unterliegt in DortmundDie Erfahrung machte den Unterschied

Sebastian Geisler sah den Schlüssel für die Niederlage in der Unerfahrenheit. (Foto: Karsten Freiberg/Neusser EV)Sebastian Geisler sah den Schlüssel für die Niederlage in der Unerfahrenheit. (Foto: Karsten Freiberg/Neusser EV)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach torlosem Beginn schlug die Erfahrung der Eisadler zweimal zu: „Wir haben zweimal nicht genug am Mann gestanden und wurden bestraft“, sagte Geisler. Nach dem ersten Drittel stand es 2:0 für Dortmund, am Ende des zweiten Spielabschnitts 3:1. Samuel Hasenpusch hatte den Neusser Anschlusstreffer erzielt. Im letzten Drittel kam kein weiteres Tor auf den Spielbericht. Trotz Überzahl und Empty Net konnte der NEV kein Tor erzielen. „Wir waren vorne nicht kreativ genug und teilweise zu harmlos. Die Erfahrung der Älteren hat die teilweise Unerfahrenheit des jungen Neusser Teams in einem spannenden Spiel besiegt“. Damit rangiert der NEV auf Platz Sechs der Tabelle. Die Mannschaft möchte sich aber am Wochenende zu Hause gegen Dinslaken (Freitag) und in Duisburg (Sonntag) mit zwei ordentlichen Leistungen von den Fans verabschieden.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!