Neusser EV feiert am Samstag SaisoneröffnungTestspiel gegen Mechelen

Sie wollen auch zukünftig Erfolge feiern: Die Neuzugänge Felix Wolter und Nikolai Varianov bejubeln einen Treffer im Testspiel gegen Bergisch Gladbach. (Foto: Karsten Freiberg/Neusser EV) (KARSTEN)Sie wollen auch zukünftig Erfolge feiern: Die Neuzugänge Felix Wolter und Nikolai Varianov bejubeln einen Treffer im Testspiel gegen Bergisch Gladbach. (Foto: Karsten Freiberg/Neusser EV) (KARSTEN)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Dann steht „Eishockey satt“ auf dem Programm, denn schon um 8 Uhr beginnt das Pre-Season-Turnier der Kleinschüler (U11), die sieben Gäste aus der ganzen Republik in der Quirinusstadt begrüßen. Im Anschluss daran findet nachmittags der schon traditionelle „Sponsored Run“ der Neusser Nachwuchsmannschaften statt, die Geld für die Jugendarbeit des Vereins sammeln.

Höhepunkt ist um 19.30 Uhr das Spiel der ersten Mannschaft gegen einen hochkarätigen Gegner aus Belgien. Die Cold Play Sharks aus Mechelen nehmen an der BeNe-League teil, der gemeinsamen höchsten Spielklasse Belgiens und der Niederlande. Welches Potenzial in dem weitestgehend neu formierten Team steckt, deutete sich bereits vor zwei Wochen an, denn beim Neusser Gastspiel in Mechelen siegten die Sharks noch mit 9:4. Die Neusser Mannschaft hat sich trotz krankheits- und verletzungsbedingter Rückschläge intensiv auf die kommenden Aufgaben vorbereitet, und freut sich nun auf das Rückspiel gegen die Mannschaft aus Flandern, die schnelles und körperbetontes Eishockey erwarten lässt. „Wir haben uns im Rahmen unserer Möglichkeiten wirklich gut verstärkt“, zeigt sich Trainer-Rückkehrer Daniel Benske mit den Sommertransfers zufrieden, verweist aber auch auf den im Vergleich zur Liga-Konkurrenz sehr engen finanziellen Rahmen. „Nun geht es darum, uns peu à peu weiterzuentwickeln.“ Und da die Neusser Verantwortlichen hoffen, weitere Anhänger für den schnellsten Mannschaftssport der Welt begeistern zu können, ist der Eintritt für alle alten und neuen Eishockeyfans am Samstag frei.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!