Milan Vanek wird neuer Trainer der Dinslakener KobrasZuletzt Spieler in Ratingen

Thomas Esser (links) begrüßt Milan Vanek. (Foto: Dinslakener Kobras)Thomas Esser (links) begrüßt Milan Vanek. (Foto: Dinslakener Kobras)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Vorstandsetage der Kobras war bei den Vertragsgesprächen schnell in den sportlichen Belangen mit ihm auf einer Wellenlänge und auch sonst kam der 41-jährige gebürtige Tscheche bei der Dinslakener Führungsriege gut an.

Thomas Esser: „Wir waren mit Milan von Anfang an auf einer Linie. Mir hat seine Zielstrebigkeit, seine Direktheit und sein Ideenreichtum besonders imponiert. Ich hatte sofort ein gutes Gefühl und glaube fest daran, dass Milan der richtige Mann für die Kobras ist“, so Dinslakens sportlicher Leiter weiter.

„Ich bin zwar erst in Kürze mit meiner Trainerausbildung fertig, freue mich aber riesig, dass mir die Kobras so viel Vertrauen schenken. Ich werde alles geben und es mit guter Leistung zurückzahlen“, sagte Milan Vanek. Vanek musste für den Weg nach Dinslaken auch nicht sein Navigationsgerät einschalten, ging er doch bereits von 2007 bis 2009 für die Giftschlangen auf Torejagd. Zwar ist die Mannschaft schon zum Großteil zusammengestellt, doch jede weitere Neuverpflichtung wird von nun an auch seine Handschrift tragen.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!