Maxi Pietschmann bleibt ein Lauterbacher LuchsErst Abi, dann Vertragsverlängerung

(Foto: Lauterbacher Luchse)(Foto: Lauterbacher Luchse)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der unermüdliche Kämpfer, der keinem Zweikampf aus dem Weg geht und auch dort auf dem Eis zu finden ist, wo es schon mal weh tut, ist längst fester Bestandteil der Mannschaft geworden. „Ich fühle mich sehr wohl in Lauterbach, es ist mittlerweile wie eine zweite Heimat hier. Ich freue mich darauf, ein weiteres Jahr für die Luchse zu spielen.”

Drittes Viertelfinalspiel gegen die Dinslakener Kobras
Neuwieder Bären kämpfen um den Matchball

​Play-offs – das ist im Eishockey die Jahreszeit, in der man zumindest während einer Serie den Gegner selten lobt. „Aber Ehre, wem Ehre gebührt“, sagt Carsten Billig...

Nur noch ein Sieg fehlt in der Serie gegen Soest
Herforder Ice Dragons wollen mit Heimsieg ins Halbfinale einziehen

​Zwei Spiele in der Best-of-Five-Serie sind absolviert, zweimal sind die Herforder Ice Dragons im Play-off-Viertelfinale der Regionalliga West gegen die Soester EG a...

Klare Sache gegen Pohlheim
Wiesbaden Ice Tigers siegen daheim gegen Pohlheim

​Mit 6:1 gewannen die Wiesbaden Ice Tigers ihr Heimspiel am Sonntag gegen den ERC Pohlheim in der Landesliga Hessen. Die Mannschaft von Teamchef Markus Rink kontroll...

EGDL vor drittem Spiel gegen Ratingen
Rockets wollen mit Sieg ins Halbfinale stürmen

​Das Ziel ist die Couch, der Weg dorthin führt über Ratingen: Die EG Diez-Limburg will unbedingt schon im Heimspiel am Freitagabend in der Diezer Eissporthalle (20.3...

Erfolg in der Landesliga Rheinland-Pfalz
EHC Zweibrücken 1b holt die Meisterschaft

​Neuer Trainer, neue Mannschaft, neue Liga. Zur Saison 2018/19 fand bei der 1b-Mannschaft des EHC Zweibrücken ein großer Umbruch statt. Vor der Saison wurde der Rück...