Marvin Linse bleibt in DinslakenVerteidiger verlängert bei den Kobras

Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Verteidigung wächst weiter. Marvin Linse wird auch in der kommenden Saison die Kobra auf dem Trikot tragen und geht damit in seine dritte Spielzeit in Dinslaken.

Der gelernte Stürmer konnte sich in den letzten beiden Jahren durch herausragende Defensivleistungen als Verteidiger empfehlen. Trotz seiner geringen Größe gilt er als Abräumer vor dem Tor und spielt kompromisslos in den Ecken. Seine hohe Laufbereitschaft macht ihn zu einem wichtigen Bestandteil in der Dinslakener Hintermannschaft.

Mit gerade einmal 23 Jahren hat der gebürtige Essener zudem noch viel Potenzial, das er gerne in Dinslaken entwickeln möchte: „Die Chemie im Team passt einfach. Beim Training sowie beim Spiel ziehen alle an einem Strang und entwickeln dabei eine unglaubliche Freude“, begründet Linse seine Entscheidung, weiterhin bei den Kobras zu spielen.