Lauterbacher Luchse spielen zweimal gegen den TuS WiehlQualifikationsrunde: Zum Auftakt gegen den Meister

Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit 140:53 Toren und 44 Punkten in 16 Spielen hat Wiehl die Landesliga klar dominiert, der Vizemeister Dortmund hat bereits acht Punkte Rückstand.

Die Pinguine sind keine unbekannten im Luchsbau. Bereits zwölfmal standen sich beide Teams in der Vergangenheit gegenüber, zuletzt vor gut drei Jahren, am 6. Dezember 2015 gab es in Wiehl ein spannendes 7:6 nach Penaltyschießen. In bisher zwölf Spielen setzten sich die Luchse neunmal durch, bei drei Niederlagen und 102:51 Toren.

Das Hinspiel in Wiehl findet am Samstag, 16. Februar, um 17 Uhr statt, nur 25 Stunden später, am Sonntag, 17. Februar, kommen die Pinguine zum Rückspiel in den Luchsbau.