Kris Gehring geht in seine zweite Senioren-SaisonHerforder EV

Kris Gehring geht in seine zweite Senioren-SaisonKris Gehring geht in seine zweite Senioren-Saison
Lesedauer: ca. 1 Minute

Er war einer der großen Unbekannten für das Herforder Publikum, schließlich war es für ihn die erste Seniorensaison. Das Trainerteam jedoch wußte schon vorher, was für ein Spieler da zu den Senioren aufrückt, schließlich hatte Kris Gehring bereits zu Oberligazeiten regelmäßig mit der ersten Mannschaft trainiert. Mit einer Größe von 1,87 Meter bei 90 Kilogramm Kampfgewicht ist er ein echtes Kraftpaket, dass sich auch nicht scheut, seinen Körper einzusetzen ohne dabei jedoch unfair zu agieren, was sich in den nur 16 Strafminuten wieder spiegelt, die er in der letzten Saison abzusitzen hatte.

Das größte Plus des mittlerweile 19-jährigen Rechtsschützen ist jedoch seine Flexibilität: Egal ob er als Stürmer oder Verteidiger aufläuft, er macht seinen Job zu 100 Prozent und sowohl Trainerteam als auch Mitspieler können sich immer auf ihn verlassen. Acht Tore und sechs Vorlagen erzielte er in seinen ersten 22 Seniorenspielen und man kann sich sicher sein, dass er diese Ausbeute in der kommenden Saison steigern kann.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!