Kobras wollen Matchball verwandelnDinslakener Kobras

Kobras wollen Matchball verwandelnKobras wollen Matchball verwandeln
Lesedauer: ca. 1 Minute

Dafür muss allerdings erst mal das letzte Heimspiel der Saison gewonnen werden, um es nicht noch zu einem fünften Spiel am Sonntag kommen zu lassen. Dabei dürfte vor allem der psychologische Vorteil bei den Kobras liegen, die bei ihrem Auftritt im Luchsbau nach dem fast verloren geglaubten Spiel ihren Siegeswillen unter Beweis stellten und sich am Ende durchsetzten. An diese Leistung will das Team von Trainer Thomas Schmitz am Freitag anknüpfen und sich mit einem Sieg und Platz drei in die wohlverdiente Sommerpause verabschieden.

Auf der anderen Seite sind da die Luchse, die dieses Spiel erst mal verdauen mussten, aber in dieser Serie um Platz drei bewiesen haben, das mit ihnen jederzeit, auch auswärts, zu rechnen ist. Und angeschlagene Gegner wie die Luchse sind die gefährlichsten. Somit dürfen sich die Männer um Sven Linda und Co. auf heftige Gegenwehr einstellen, denn für die Luchse geht es um Spiel fünf oder Sommerpause. Spielbeginn ist wie immer freitags um 20 Uhr.


📺 Deinen Lieblingssport ohne Abo streamen 👍 Eishockey, Football, Handball, Volleyball und 70 weitere Sportarten auf Sportdeutschland.TV
Jetzt die Hockeyweb-App laden!