Kobras werden ihrer Favoritenrolle gerechtDinslakener Kobras

Kobras werden ihrer Favoritenrolle gerechtKobras werden ihrer Favoritenrolle gerecht
Lesedauer: ca. 1 Minute

Dabei war die Tsvetkov-Truppe jederzeit Herr des Geschehens und ließ gegen aufopferungsvoll kämpfende Ratinger nichts anbrennen. Dabei musste Coach Tsvetkov die Reihen vor dem Spiel noch umbauen, nachdem Joey Menzel krankheitsbedingt passen musste. Für ihn rückte Robert Gramstat in die erste Angriffsreihe. Dafür meldete sich in der Verteidigung Marco Peisker nach seiner Verletzungspause wieder zurück.

Von Beginn an beherrschten die Kobras das Spielgeschehen, haderten aber zunächst noch mit ihren Möglichkeiten. Das änderte sich in der zwölften Spielminute schlagartig, als Kevin Krolak, Jan-Anton Baron und Robert Gramstat binnen einer Minute gleich dreimal ins gegnerische Tor trafen und die Kobras auf die Siegerstraße brachten. Diese Führung sollte bis zur Pause Bestand haben.

Im Mittelabschnitt waren die Kobras weiterhin das bessere Team, doch auch die Aliens hatten ihre Möglichkeiten, ließen aber beste Chancen aus. Anders die Kobras, die durch Tore von Dominick Spazier, Mikelis Freimanis und Timothy Tanke den Spielstand auf 6:0 schraubten und für die Vorentscheidung sorgten.

Im letzten Drittel passierte nicht mehr viel. Die Dinslakener verwalteten den Vorsprung und schonten ihre Kräfte für die Begegnung gegen die Luchse aus Lauterbach am Sonntag. Dem hatten die Ratinger nicht mehr viel entgegen zu setzen, so dass der Sieg für die Kobras auch in der Höhe verdient war.

6:1-Erfolg für den ECL
Lauterbacher Luchse feiern Auswärtssieg in Frankfurt

​Die Lauterbacher Luchse haben das Kellerduell in der Regionalliga West beim U25-Perspektivteam der Löwen Frankfurt mit 6:1 (1:1, 3:0, 2:0) gewonnen. ...

Moritz Hofschen verlässt den Sandbach
Ratinger Ice Aliens zweimal auswärts mit geschwächtem Kader

​Am Wochenende treten die Ratinger Ice Aliens zweimal auf fremdem Eis an. Am Freitagabend geht es zunächst nach Limburg zu den Rockets. Die EG Diez-Limburg steht mit...

Am Sonntag kommt Ratingen
Luchse reisen am Freitag nach Frankfurt

​Im Kellerduell der Regionalliga West treffen die Lauterbacher Luchse am Freitagabend auf das U25-Perspektivteam der Löwen Frankfurt. ...

Ende der sechsmonatigen Pause
Grefrath Phoenix startet in Ratingen in die Saison

​Fragt man die Eishockeyfreunde an der Niers, so geht am kommenden Sonntag, 21. Oktober, ein viel zu langer Sommer endlich zu Ende. Nach sechsmonatiger Pause beginnt...

Erst nach Soest ans Derby denken
Neuwieder Bären spielen gegen Bördeindianer und Rockets

​Der Spielplan des EHC „Die Bären“ 2016 Neuwied ist in dieser Regionalliga-Saison durchaus etwas kurios. Verbrachten die Neuwieder die ersten Saisonwochen größtentei...