Kobras vor HessenwochenendeDinslaken muss in Bad Nauheim und Lauterbach ran

Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach zwei Heimspielen in Folge geht es für die Dinslakener Kobras kommendes Wochenende nach Hessen, wo mit den Spielen gegen die Amateure der Roten Teufel Bad Nauheim und den Lauterbacher Luchsen zwei schwere Aufgaben warten.

Los geht es am Freitag um 20 Uhr im Colonel-Knight-Stadion in Bad Nauheim. Wie schon im Hinspiel werden die Kurstädter gerade vor eigenem Publikum den Kobras das Siegen so schwer wie möglich machen. Unlängst wurde die Mischung aus erfahrenen Spielern und jungen Talenten mit zwei Kontingentspielern verstärkt. Der Amerikaner Joey Carney und der Kanadier Craig Austin sollen für mehr Durchschlagskraft im Sturm der Roten Teufel sorgen, was sie unlängst in den Spielen gegen Köln und Neuss bewiesen. Aber auch die Kobras haben sich einiges vorgenommen. Vor allem wollen sie den sportlichen Erfolg aus dem Hinspiel, der erst am grünen Tisch in eine Niederlage umgewandelt wurde, bestätigen und drei Punkte aus der Kurstadt mitnehmen.

Am Sonntag geht es dann an den Vogelsberg in den Luchsbau, wo man um 18 Uhr auf die Luchse Lauterbach trifft. Die Luchse brachten den Kobras die erste Heimniederlage dieser Saison bei. Damals verloren die Männer um Kapitän Sven Linda nur denkbar knapp mit 5:7 in einer packenden Partie, die beste Werbung für das Eishockey war. Das wollen die Kobras auch auswärts wiederholen, nur diesmal mit dem besseren Ende für die Kobras. Dabei sind drei Punkte gegen den direkten Tabellennachbarn ungemein wichtig, um sich weiter Luft nach oben zu verschaffen. Zuletzt mussten die Luchse sich dem Ligaprimus Ratingen geschlagen geben und eine 3:7-Niederlage hinnehmen.

Trainer Thomas Schmitz zum Hessen-Wochenende: „Natürlich ist das keine leichte Aufgabe für uns, aber wir wollen sechs Punkte aus Hessen mitbringen.“

Auf ihrer Hessentour müssen die Kobras wohl auf ihren Topscorer Kamil Vavra verzichten, der sich nach dem Zusammenprall am Sonntag noch schonen soll. Für ihn wird Petr Macaj in den Kader rücken.

Family Day steht an
Ratinger Ice Aliens in Neuss und gegen Dinslaken

​Am Freitag geht es für die Ratinger Ice Aliens zum Nachbarschaftsduell gegen den Neusser EV. Die Bilanz in dieser Saison ist bisher ausgeglichen. Während Ratingen d...

Coach kommt aus Frankfurt
Andrej Jaufmann neuer Trainer der Lauterbacher Luchse

​Andrej Jaufmann ist neuer Trainer der Lauterbacher Luchse. Der 52-Jährige wechselt vom U25-Perspektivteam der Frankfurter Löwen an den Vogelsberg. Er ersetzt Train...

Gegen Dinslaken und Hamm
Neuwieder Bären sind gerüstet für zwei Topspiele

​Es hakte etwas im Getriebe der Neuwieder Bären bei den beiden Niederlagen gegen die Ratinger Ice Aliens (2:3) und den Herforder EV (2:7). Der EHC ging zum ersten Ma...

Besuch auf dem Weihnachtsmarkt
Dinslakener Kobras in Neuwied und Ratingen gefordert

​Am kommenden Wochenende sind die Dinslakener Kobras auf Reisen. Am Freitag geht’s zu den Bären nach Neuwied und am Sonntag zu den Ice Aliens nach Ratingen. ...

Duelle mit Hamm und Diez-Limburg
Herforder Ice Dragons vor zwei weiteren Spitzenspielen

​Der Dezember hat es für die Herforder Ice Dragons wirklich in sich. An jedem Wochenende trifft das Team von Jeff Job auf mindestens ein Top-Team, an diesem Wochenen...