Kobras gehen gegen Frankfurt in den EndspurtDinslakener Kobras

Kobras gehen gegen Frankfurt in den EndspurtKobras gehen gegen Frankfurt in den Endspurt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Den Anfang macht die 1b-Mannschaft der Frankfurter Löwen, die zum Kandidatenkreis für die Oberliga-Aufstiegsrunde zählt. Am kommenden Sonntag, 1. Dezember, 19 Uhr treffen die Kobras auf den Tabellennachbarn aus der Mainmetropole in der Dinslakener Eissporthalle. Dass auf die Tsvetkov-Truppe ein hartes Stück Arbeit wartet, musste man im Hinspiel erfahren. In Frankfurt waren die Kobras zwar ein ebenbürtiger Gegner, doch die Tore fielen allein auf Frankfurter Seite. Das Resultat war eine glatte 0:5-Niederlage. Damals lief bei den Kobras allerdings noch nicht alles rund. Doch seitdem wurde der Kader weiter verstärkt und die Traberstädter gehören mittlerweile ebenfalls zum erweiterten Kandidatenkreis um die ersten vier Plätze. Auch dieses Mal werden die Männer um Kapitän Haßelberg alles geben und die Punkte nicht verschenken. Und dass sie kämpfen können, haben die Kobras mit der Aufholjagd gegen Lauterbach unlängst wieder unter Beweis gestellt.

Beim Blick auf die Tabelle wird die Bedeutung der Begegnung klar, denn der Sieger macht einen weiteren Schritt Richtung Oberliga-Aufstiegsrunde. Somit sind die Rahmenbedingungen für das Aufeinandertreffen der beiden Teams gesteckt und die Zuschaue dürfen sich auf ein spannendes Spiel freuen.

Duell mit den Neuwieder Bären geht weiter
Dinslakener Kobras vor Spiel drei und vier

​Spannender könnte die Play-off-Serie im Viertelfinale der Regionalliga West zwischen den Dinslakener Kobras und den Bären aus Neuwied nicht sein. Nach zwei Spielen ...

Spiele gegen Lauterbach und Bergisch Gladbach
Grefrath Phoenix vor reizvollem Heimspiel-Doppelpack

​Ein äußerst hartes, dafür umso reizvolleres Heimspiel-Wochenende steht der Grefrather EG in der Aufstiegsrunde zur Regionalliga bevor. Am Samstagabend, 23. Februar,...

Drittes Viertelfinalspiel gegen die Dinslakener Kobras
Neuwieder Bären kämpfen um den Matchball

​Play-offs – das ist im Eishockey die Jahreszeit, in der man zumindest während einer Serie den Gegner selten lobt. „Aber Ehre, wem Ehre gebührt“, sagt Carsten Billig...

Nur noch ein Sieg fehlt in der Serie gegen Soest
Herforder Ice Dragons wollen mit Heimsieg ins Halbfinale einziehen

​Zwei Spiele in der Best-of-Five-Serie sind absolviert, zweimal sind die Herforder Ice Dragons im Play-off-Viertelfinale der Regionalliga West gegen die Soester EG a...

Klare Sache gegen Pohlheim
Wiesbaden Ice Tigers siegen daheim gegen Pohlheim

​Mit 6:1 gewannen die Wiesbaden Ice Tigers ihr Heimspiel am Sonntag gegen den ERC Pohlheim in der Landesliga Hessen. Die Mannschaft von Teamchef Markus Rink kontroll...