Kobras feiern Saisoneröffnung gegen Neusser EVVorprogramm in Dinslaken beginnt um 15 Uhr

Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Band Living Room wird mit ihrer Livemusik den Fans einheizen und auch die Mannschaftsvorstellung mit anschließender Möglichkeit für Fotos und Autogramme darf nicht fehlen. Außerdem gibt es ein Würfelgewinnspiel. Die Kinder erwartet ein Torwandschießen und eine Malstation.

Abends treffen dann die Kobras auf den Neusser EV in ihrem zweiten Vorbereitungsspiel. In der Vergangenheit waren Spiele gegen Neuss immer eine spannende Angelegenheit und brachten packende Derbys hervor. Daran wird sich in dieser Saison wohl nicht ändern. Trainer Andrej Fuchs kann auf den Kader der letzten Saison zurückgreifen, der weitestgehend zusammen geblieben und eingespielt ist. Allein Ken Passmann im Tor des NEV ist ein Garant für Punkte und das junge Team um Kapitän und Urgestein Holger Schrills sorgt mit seinen schnellen Angriffen immer wieder für Gefahr vor dem gegnerischen Tor. Das brachte dem Neusser EV letzte Saison Platz sechs der Endrunde ein. Dort will der NEV auch diese Saison hin, was die direkte Qualifikation zu den Play-offs bedeuten würde. Somit ist der NEV direkter Konkurrent der Kobras im Kampf um die begehrten Play-off-Plätze und der ideale Gegner in der Vorbereitung. Die Schützlinge von Trainer Adam Grygiel freuen sich auch schon auf ihre Heimpremiere in dieser Saison und wollen ihre gute Leistung vom ersten Test gegen Ratingen, als man einen 1:4-Rückstand aufholen und in ein 4:4 umwandeln konnte, bestätigen und das Zusammenspiel der einzelnen Reihen noch weiter verbessern.


💥 Alle Highlights der Eishockey WM kostenlos auf SPORTDEUTSCHLAND.TV   🥅
Jetzt die Hockeyweb-App laden!