Klarer Sieg gegen HerneTroisdorf gewinnt mit 7:1

Klarer Sieg gegen HerneKlarer Sieg gegen Herne
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit 7:1 (3:1, 0:0, 4:0) gewann der EHC Troisdorf in der Regionalliga West gegen die 1b-Mannschaft des Herner EV.

Bereits nach drei Minuten stand es durch Tore von Nocker, Müller und Klein 3:0 für die Hausherren, die dem Gegner weder Raum noch Zeit ließen, sich in irgendeiner Weise an dem Spiel zu beteiligen. Kurz vor der Pause verkürzte Herne auf 1:3. Wie in den vorangegangen Spielen benötigte Troisdorf aber zu viele Chancen, um ein Tor zu erzielen. Letztendlich ging das letzte Drittel mit 4:0 durch Tore von Wonde, S. Walterscheid, Fegus und Hubert an die Troisdorfer.

EHC-Trainers André Koslowski sagte: „Wir müssen weiterhin an der Torgefährlichkeit arbeiten, weil wir zu viele Chancen ungenutzt lassen. Erfreulich ist, dass wir diese Saison von der Tiefe in der Mannschaft breiter aufgestellt sind, was die sieben verschiedenen Torschützen bei sieben geschossenen Toren zeigen.“

Jetzt die Hockeyweb-App laden!