Klarer Sieg für die BärenEisadler Dortmund

Klarer Sieg für die BärenKlarer Sieg für die Bären
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die schnelle Führung der Neuwieder Bären in der 4. Spielminute konnten die Eisadler zwar gut fünf Minuten später durch einen Alleingang von Felix Berger egalisieren, aber mit drei weiteren Treffern im ersten Spielabschnitt ging Neuwied mit 4:1 in Führung. Phasenweise hielten die Eisadler dennoch gut mit und hatten auch ihre Tormöglichkeiten, so zum Beispiel in der 11. Minute und kurz darauf in Überzahl noch zwei weitere Male. Mit zwei weiteren Treffern bis zur nächsten Pause behielten die Bären das Heft in der Hand, während die Eisadler immer wieder versuchten im Spiel zu bleiben. Im letzten Abschnitt bauten die Gäste ihre Führung mit einem weiteren Tor aus und untermauerten damit ihren Anspruch, in der Oberliga einen Platz unter den besten Vier zu erreichen. Bei den Eisadlern machte sich erneut das Fehlen einiger Spieler vor allem in der Defensive bemerkbar.

Tore: 0:1 (3:09) Maaßen (Aminikia), 1:1 (9:28) Berger (Sondermann), 1:2 (9:28) Rabbani (Meyers, Gibbons), 1:3 (14:30) Aminikia (Hergt/5-3), 1:4 (17:23) Bruch (Maaßen, Aminikia), 1:5 (29:12) Aminikia (Schmitz/4-5), 1:6 (32:51) Köbele, 1:7 (49:21) Ochmann (Köbele/4-5). Strafen: Dortmund 14, Neuwied 20. Zuschauer: 204.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!