Killian Hutt bleibt beim Herforder EVAuf ins dritte Jahr

Killian Hutt bleibt beim Herforder EVKillian Hutt bleibt beim Herforder EV
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der kanadische Wirbelwind konnte auf Grund seiner Verletzung in der Vorrunde nur sechs Partien absolvieren, brachte es trotzdem auf 14 (!) Scorerpunkte, am Ende der Saison landete auf der trotz 16 Spielen weniger als seine Teamkollegen auf Platz 1 der internen Scorerliste mit 49 Punkten aus 22 Spielen.  Überhaupt sind seine Statistiken eindrucksvoll, mit 73 Toren und 85 Vorlagen in nur 45 Spielen für den HEV hat Hutt über die letzten zwei Jahre bewiesen, was für ein Ausnahmespieler er ist.

Deshalb freuen sich die Verantwortlichen des HEV umso mehr, dass sie Killian Hutt davon überzeugen konnten, noch eine weitere Saison bei den Ice Dragons dranzuhängen. Auch der quirlige Kanadier ist froh, weiterhin das Herforder Trikot mit der Nummer 96 tragen zu können: „Ich bin total glücklich und aufgeregt, weil ich meinen Vertrag unterschrieben habe und nächste Saison wieder nach Herford komme.“ Und auch den Fans gibt er noch etwas mit auf den Weg: „Ich freue mich total auf die nächste Saison und hoffe, dass ich euch alle wieder in der Halle sehe, denn mit eurer Unterstützung gebt ihr dem Team einen enormen Energieschub.“

Jetzt die Hockeyweb-App laden!