Kai Domula verlässt den Herforder EVWeg zu weit

Lesedauer: ca. 1 Minute


Der Aufwand, dreimal wöchentlich von Dortmund aus zum Training nach Herford zu pendeln, war für Domula auf Dauer einfach zu hoch. Daher hat er sich entschieden, ab sofort nicht mehr für die Ice Dragons aufzulaufen und wird schon am Sonntag in Lauterbach nicht mehr für den HEV spielen.