Jamie Lindt und Leon Offer bleiben beim Neusser EVWeitere Vertragsverlängerungen

Jamie Lindt bleibt beim NEV. (Foto: Neusser EV)Jamie Lindt bleibt beim NEV. (Foto: Neusser EV)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Beim Nachbarn aus Düsseldorf ausgebildet, debütierte Jamie Lindt mit gerade einmal 17 Jahren in der Seniorenmannschaft des NEV. Wo und wann immer die Neusser Mannschaft auflief, er war mit dabei. Gerne auch zusätzlich bei der U18, für die U20 und für das Perspektivteam des Vereins. Kaum ein anderer Spieler verkörpert gleichermaßen Leidenschaft für seinen Sport und Identifikation mit dem NEV. Kein Wunder, dass der inzwischen 23-Jährige bei den Anhängern des Vereins hoch im Kurs steht.

Talenten aus dem eigenen Nachwuchs eine Perspektive in der ersten Mannschaft zu geben, hat in Neuss Tradition. Dank der guten Jugendarbeit gelingt es immer wieder jungen Spielern aus der Quirinusstadt, diese Chance zu nutzen. Einer davon ist Leon Offer, der – wie auch Jamie Lindt - bereits als 17-Jähriger in der Regionalliga debütierte. Damals bremste eine schwere Verletzung den gebürtigen Neusser in seiner Entwicklung, doch sein Ziel verlor der Verteidiger nicht aus den Augen. Acht Spiele absolvierte der inzwischen 19-Jährige in der vergangenen Saison für die „Erste“, weitere 18 für die U20 bzw. das Perspektivteam in der Landesliga. „Ich habe Leon zusammen mit Florian Fehr bei der U14 in Düsseldorfer trainiert, wir sind auch danach immer in Kontakt geblieben“, freut sich Trainer Sebastian Geisler, dass sich nun der Kreis schließt und man gemeinsam die kommenden Aufgaben in Angriff nimmt.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!