Ice Dragons starten mit zwei Spielen binnen 24 Stunden ins neue JahrErst Dinslaken, dann Frankfurt

Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Kobras, die eine Hauptrolle auf dem „Neujahrsempfang“ der Ice Dragons am Freitagabend spielen werden, stehen zwar derzeit auf Platz sieben der Regionalliga West, haben jedoch Platz fünf in Schlagdistanz. Das Team von Milan Vanek, zu Saisonbeginn noch in den Top-Platzierungen, hatte zwischendurch eine kleine Durststrecke zu überwinden, zeigte sich jedoch zuletzt mit Siegen gegen die beiden Tabellenschlusslichter Lauterbach und Frankfurt wieder ein wenig im Aufwind. Wie gefährlich die Kobras sein können, wenn sie annähernd in Bestform unterwegs sind, davon können fast alle Teams der Liga ein Lied singen, auch die Ice Dragons, die den ersten Vergleich in Herford mit 3:4 verloren. Zwar gewann das Team von Jeff Job den zweiten Vergleich in Dinslaken mit 5:3, aber auch dort stand das Spiel lange Zeit auf des Messers Schneide. Los geht es am Freitag um 20.30 Uhr.

Übrigens: Für die weiblichen Fans hat der HEV an diesem Abend was ganz besonderes parat: Bei der „Ladies Night“ gibt es spezielle VIP-Tickets nur für Frauen, die zum Zutritt in den eigens abgesperrten 2. VIP-Bereich mit Sektempfang, Schokobrunnen und Verpflegung berechtigen. Die VIP-Tickets sind an der Abendkasse oder im Vorverkauf bei der Neuen Westfälischen für 27 Euro pro Person erhältlich.

Während alle anderen Mannschaften dann am Samstag die Füße hochlegen und sich von den Strapazen des Freitags ausruhen können, sind die Ice Dragons schon wieder auf Achse. Denn am Samstagabend um 20 Uhr treten sie bei der Zweitvertretung der Frankfurter Löwen an. Der Aufsteiger aus der Hessenliga hat in der Regionalliga West bisher vor allem Lehrgeld bezahlen müssen. Erst am 16. Spieltag konnten sie die ersten zwei Punkte zu sammeln, der erste Sieg nach regulärer Spielzeit dauerte sogar bis zum 23. Spieltag. Zwar hat sich die Löwen-U25 zuletzt in der Liga immer besser zurecht gefunden, was gerade die Heim-Ergebnisse gegen Soest, Neuss und Hamm beweisen, jedoch sind die Ice Dragons, bei allem nötigen Respekt vor den Löwen, in dieser Partie der klare Favorit. Spielbeginn ist um 20.15 Uhr.


📺 Deinen Lieblingssport ohne Abo streamen 👍 Eishockey, Football, Handball, Volleyball und 70 weitere Sportarten auf Sportdeutschland.TV
Jetzt die Hockeyweb-App laden!