Ice Aliens verpflichten Nickolas Pitsikoulis und Stefan TrautTryout-Spieler mit Verträgen ausgestattet

Lesedauer: ca. 1 Minute

Nickolas Pitsikoulis kommt von den Harzer Falken aus Braunlage. Der Kanadier mit griechischem Pass wurde in Montreal geboren und spielte in verschiedenen kanadischen Ligen, zuletzt in der LNAH (Ligue Nord-Américaine de Hockey in Quebec und Ontario). Nach zwei Jahren Pause heuerte der Linkshänder 2017 beim Harzer Oberligisten an und erzielte in der vergangenen Saison in zehn Spielen vier Tore und zwei Assists. Nun steht der Mittelstürmer im Roster der Ice Aliens und wird die Nummer 12 tragen.

Ebenfalls überzeugen konnte Stefan Traut, der von den Young Moskitos Essen aus der DNL2 an den Sandbach wechselt. Der 20-jährige Stürmer erhielt seine Ausbildung in Krefeld und Grefrath und wechselte 2015 nach Essen. In der abgelaufenen Saison zeigte er sich sehr treffsicher. In der Hauptrunde konnte er in 26 Spielen 25 Tore erzielen und 18 Vorlagen geben. Bei den Aliens bekommt er die Nummer 22.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!