Herforder Ice Dragons wollen ersten Matchpuck verwandelnHEV stehen vor Finaleinzug

Lesedauer: ca. 1 Minute

Doch davor steht nochmal ein ganz hartes Stück Arbeit. Schließlich haben die Neuwieder Bären den Ice Dragons bereits in den ersten zwei Vergleichen alles abverlangt. Zu glauben, dass dies nun anders laufen könnte, wäre naiv. Denn sicher ist: Die Gäste wollen die Segel noch nicht streichen, sie wollen ein weiteres Heimspiel erzwingen. Die Ice Dragons haben naturgemäß völlig andere Pläne, der direkte Einzug ins Finale und ein entspannter Sonntag wäre ihnen wesentlich lieber. Der verletzte Nils Bohle betont: „Die Unterstützung von den Rängen gibt den Jungs enorm viel Kraft. Desto lauter es wird, desto mehr Kraft holt das Team noch aus sich raus. Deshalb ist die Unterstützung in den Play-offs auch so wichtig.“

Spielbeginn ist am Freitag wie gewohnt um 20.30 Uhr. Sollten die Ice Dragons den Kürzeren ziehen, würde Spiel vier am Sonntagabend um 19 Uhr in Neuwied stattfinden.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!