Herforder EV verpflichtet R.J. ReedKanadische Verstärkung für den Angriff

Herforder EV verpflichtet R.J. ReedHerforder EV verpflichtet R.J. Reed
Lesedauer: ca. 1 Minute

R.J. Reed ist ein Spieler, der in der zweithöchsten kanadischen Nachwuchsliga, der Alberta Junior Hockey League, in 213 Spielen für 184 Punkte, davon 94 Tore, gut war und dort 2 Meistertitel sammeln konnte und der über eine gute Technik und einen harten und platzierten Schlagschuss verfügte. Zudem konnte er in der vergangenen Saison erste Europa-Erfahrungen sammeln konnte: 43 Tore und 24 Assists sammelte der 1,85 große Linksschütze in der 3. schwedischen Liga in 33 Spielen, war damit nicht nur fünftbester Scorer und zweitbester Torschütze in der Liga, sondern ganz nebenbei auch der punktbeste Ausländer.

Grund genug für Coach Jeff Job und den 2. HEV-Vorsitzenden Tobias Schumacher, mit dem 25-jährigen R.J. Reed Kontakt aufzunehmen. Die Gespräche zogen sich recht lange hin, bis man sich schlussendlich einigte, wohl auch, weil weder Jeff Job noch Tobias Schumacher aufgaben, ihn unbedingt nach Herford lotsen wollten. In der vergangenen Woche wurden dann endlich Nägel mit Köpfen gemacht, R.J. Reed schickte seinen unterschriebenen Vertrag zurück nach Herford.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!