Herforder EV verpflichtet Maurice BeckerStürmische Verstärkung für die Ice Dragons

Lesedauer: ca. 1 Minute

Dort debütierte er mit 17 Jahren, erzielte in 38 Spielen 14 Tore, bereitete weitere zehn vor und konnte mit den Ice Aliens am Ende die Meisterschaft feiern. In der letzten Saison wechselte er dann nach Iserlohn in die DNL, wurde jedoch gleichzeitig mit einer Förderlizenz für die Ice Aliens ausgestattet. In 28 Spielen für die Young Roosters konnte der Linksschütze dabei 26 Punkte sammeln (8 Tore, 18 Vorlagen), für die Ice Aliens kam er auf sieben Spiele, in denen er drei Tore und eine Vorlage verbuchen konnte.

In dieser Saison lief er dann acht Spiele lang für die Soester Bördeindianer auf, sammelte dabei weitere sieben Tore und fünf Vorlagen, davon zwei Treffer  am dritten Spieltag beim 6:3-Sieg der Ice Dragons. Torgefährlich, schnell, körperlich stark: Das passte genau in das Anforderungsprofil, dass die Jeff Job für seine Mannschaft suchte, dementsprechend griffen die Verantwortlichen des HEV gleich zu, als sich die Chance ergab, Maurice nach Herford zu lotsen. Umso glücklicher sind auch die HEV-Verantwortlichen, das dieser Wechsel jetzt geklappt hat.

„Wir sind froh und stolz, dass wir Maurice davon überzeugen konnten, zum HEV zu wechseln. Er hat sich auf diesem Niveau schon bewiesen, kann uns sofort weiterhelfen! Jetzt setzten wir jetzt  daran, ihn schon bis Freitag spielberechtigt zu bekommen“, so der 2. Vorsitzende Tobias Schumacher.