Henrik Müller bleibt bei den Dinslakener KobrasZum Geburtstag ein neuer Vertrag

Henrik Müller spielt weiterhin für die Dinslakener Kobras. (Foto: Simone Neuhaus/Dinslakener Kobras) (Picasa)Henrik Müller spielt weiterhin für die Dinslakener Kobras. (Foto: Simone Neuhaus/Dinslakener Kobras) (Picasa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

2018 kam Müller mit gerade mal 18 Jahren in seinem ersten Seniorenjahr zu den Kobras zurück, für die er schon in seiner Jugendzeit spielte, bevor es ihn nach Duisburg sowie für 17 Spiele nach Übersee verschlug. In der abgelaufenen Saison konnte er in 41 Spielen für die Kobras vier Tore erzielen, zu fünf weiteren gab er die Vorlage.

„Das erste Jahr im Seniorenbereich hat mir sehr gut gefallen, und mit dieser tollen Mannschaft macht es echt viel Spaß. Deshalb war es für mich klar, dass ich meinen Vertrag verlängern werde“, so der Youngster nach der Vertragsunterschrift.

„Henno war in der letzten Saison die Entdeckung, und er hat sich ständig weiterentwickelt. Wenn er weiter so hart an sich arbeitet, werden wir noch viel Freude an ihm haben“, ist auch Trainer Milan Vanek voll des Lobes.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!