Halbfinale! Ice Dragons treffen auf NeuwiedHerford bereit für die nächste Runde

Lesedauer: ca. 1 Minute

Waren die Ice Dragons in der letzten Saison noch der unterschätzte Underdog, lieferten sie sich mit den Bären in dieser Saison ein Kopf an Kopf Rennen um Platz zwei, beide Teams wissen also genau, dass sie es mit einem Gegner auf Augenhöhe zu tun bekommen. Dass dabei drei von vier Vergleichen an die Ice Dragons gingen, ist zwar eine schöne Randnotiz, aber am Ende auch wieder Geschichte, denn bekanntlich werden in den Play-offs die Uhren auf null gestellt. Eines jedoch lässt sich aus den bisherigen Spielen herauslesen: Es wird auf dem Eis zur Sache gehen. Denn um gegen die robuste Spielweise der Bären – in der Strafzeitentabelle ist das Team von Daniel Benske recht deutlich in Führung – gegenzuhalten, werden die Ice Dragons ihrerseits auch körperbetont spielen müssen, schließlich wollen sie sich nicht den Schneid nicht abkaufen lassen. Und nicht nur auf dem Eis wird es zur Sache gehen, drum herum wird es extrem laut und stimmungsvoll werden, treffen doch die beiden Eishockey-Standorte aufeinander, die mit Abstand den größten Zuschauerschnitt in der Regionalliga West stellen.

Das erste von maximal fünf Spielen findet am Freitagabend in der Eishalle „Im kleinen Felde“ statt. Spielbeginn ist um 20.30 Uhr. Am Sonntag geht es um 19 Uhr in Neuwied weiter.

EGDL gewinnt mit 3:2
Rockets schlagen Eisbären Heilbronn im Test

​Irgendwie waren sie überlegen. Aber als sie anfingen, zu viel zu überlegen, ging der Faden verloren. Dass die Rockets ihr letztes Heim-Testspiel gegen die Eisbären ...

10:1 gegen Hügelsheim
Neuwieder Bären machen es zweistellig

​Die Abwehrleistung hatten die Neuwieder Bären am Mittwochabend gegen Oberligist Herner EV auf den Prüfstein gestellt und für gut befunden. Zwei Tage später und eine...

Herforder EV besiegt Bremen mit 6:2
Ice Dragons beenden Vorbereitung mit Sieg gegen Weserstars

​Ein starkes zweites Drittel genügte den Herforder Ice Dragons, um das Spiel gegen die Weserstars Bremen für sich zu entscheiden. Ein zweites Drittel, das das Team v...

Niederlage in Eppelheim
Lauterbacher Luchse geben 4:1-Vorsprung aus der Hand

​Auch das dritte Vorbereitungsspiel haben die Lauterbacher Luchse verloren. Bei den Eisbären Eppelheim gab es am Freitagabend eine unglückliche 4:5 (1:0, 3:1, 0:4)-N...

Tryout-Spieler mit Verträgen ausgestattet
Ice Aliens verpflichten Nickolas Pitsikoulis und Stefan Traut

​Rechtzeitig vor dem letzten Vorbereitungsspiel gegen den Landesligisten Grefrath Phoenix hat sich Trainer Sikorski bereits für zwei Tryout-Spieler entschieden, die ...