Grabner und Cornelißen verlängern in DinslakenAllrounder-Doppelpack für die Kobras

Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 26-jährige Grabner geht in seine fünfte Saison bei den Dinslakenern. Allerdings sind seine Einsätze durch häufige Verletzungen und berufliche Verpflichtungen überschaubar. Doch wenn er auf dem Eis ist, zeigt sein Kämpferherz, warum er für die Kobras ein wichtiger Bestandteil ist. In der letzten Saison wurde er aufgrund von chronischem Personalmangel in der Defensive häufig als Verteidiger eingesetzt und machte auch auf dieser Position eine gute Figur. Bleibt zu hoffen, dass er in der kommenden Spielzeit von Verletzungen verschont bleibt und er trotz des Berufes noch reichlich Zeit für die Kobras findet. Daniel Grabner trägt auch weiterhin das Trikot mit der 24.

Ein Paradebeispiel für Vereinstreue liefert Tim Cornelißen ab. Seit 2003 schnürt der heute erst 22-Jährige die Schlittschuhe für die Niederrheiner. Und es erfreut umso mehr, dass es jemand aus dem eigenen Nachwuchs zum Leistungsträger in der ersten Mannschaft gebracht hat. Cornelißen ist gelernter Verteidiger, hat aber auch eine gute Stocktechnik, was ihn zu einem ebenso wertvollen Stürmer macht. Dies hat er schon das ein oder andere Mal unter Beweis stellen können. Auch in der nächsten Saison wird Tim Cornelißen mit der 19 auflaufen.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!