Gerrit Ackers nicht mehr Trainer der Grefrather EGEnttäuschender Saisonverlauf

Gerrit Ackers ist nicht mehr Trainer der GEG. (Foto: Dirk Krämer/Grefrather EG )Gerrit Ackers ist nicht mehr Trainer der GEG. (Foto: Dirk Krämer/Grefrather EG )
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Entscheidung der Vereinsführung, Gerrit Ackers von seinen Aufgaben als Trainer der ersten Mannschaft freizustellen, haben ihm Vereinsvorsitzende Sandra Schmitz und Stellvertreter Christof Hackstein am Dienstagabend in einem vertraulichen Gespräch mitgeteilt.

„Wir haben uns die Entscheidung alles andere als leicht gemacht, mussten aber auf die anhaltend negative sportliche Entwicklung reagieren“, so Sandra Schmitz. „Gerrit hat mit dem Traineramt in einer schwierigen Zeit Verantwortung für den Verein übernommen. Wir sind ihm sehr dankbar für sein Engagement und wünschen ihm für die Zukunft und seine weitere Karriere alles erdenklich Gute.“

Eine Entscheidung, wer interimsmäßig das Training beim Landesligisten übernehmen wird, steht noch nicht abschließend fest.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!