Erster Test für das neue EGDL-TeamDiez-Limburg trifft auf Eisteufel Frankfurt

Lesedauer: ca. 1 Minute

Seit letzter Woche hat für die EG Diez-Limburg der Trainingsalltag wieder begonnen. Trainer Stephan Kettler ließ seinen Spieler in der ersten Einheit genügend Zeit, um sich wieder an das gefrorene Nass zu gewöhnen. Gleich einen Tag später war das Tempo schon deutlich höher.

Die vielen Neuzugänge hinterließen bereits gute Eindrücke und Coach Kettler bastelt schon eifrig an den neuen Formationen. Die Zeit ist knapp, schon am Freitag steht der erste Test an. Die EGDL trifft vor heimischer Kulisse auf den Ligakonkurrenten Eisteufel Frankfurt.Die Mainstädter landeten in der vergangenen Saison auf dem letzten Platz. In den beiden Vergleichen gegen die Eisteufel behielten die Rockets zweimal die Oberhand.Beide Spiele waren jedoch sehr knapp und so sind alle gespannt, wie sich das neuformierte Team gegen Frankfurt schlagen wird.

Die Eisteufel haben ebenfalls die ersten Einheiten auf dem Eis hinter sich gebracht. Einige Neuzugänge dürften auch dort im Kader zu erwarten sein. Dennoch ist dieses Spiel für EGDL-Coach Stephan Kettler ein erstes Zeichen, wohin die Reise in dieser Saison gehen könnte. Das Ziel heißt Aufstieg, aber die Konkurrenz ist sehr groß. Zu den üblichen Favoriten Kassel 1b, Eintracht Frankfurt, ESC Darmstadt und Mainzer Wölfe, gesellt sich in dieser Saison auch noch die Reserve der Löwen Frankfurt.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!