Eisadler müssen Vorbereitungsspiel in Neuwied absagenEisadler Dortmund

Eisadler müssen Vorbereitungsspiel in Neuwied absagenEisadler müssen Vorbereitungsspiel in Neuwied absagen
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Uns fehlten in der letzten Zeit schon einige Spieler verletzungs- bzw. krankheitsbedingt. Nun sind aktuell weitere dazu gekommen. Berufliche und ausbildungsbedingte Ausfälle mussten ebenfalls akzeptiert werden. Dies alles hat dazu geführt, dass wir für den Sonntag trotz des theoretisch großen Kaders keine spielfähige Mannschaft auf die Reise nach Rheinland-Pfalz hätten schicken können“ erläutert Lothar Grabe, der 1. Vorsitzende der Eisadler. „Deshalb mussten wir am Samstagvormittag den EHC Neuwied über diese kurzfristige Entwicklung informieren und den Verantwortlichen die nicht leicht gefallene Entscheidung mitteilen.“

Der EHC Neuwied meldete bereits, mit den Tilburg Trappers einen Ersatzgegner gefunden zu haben.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!