Eisadler mit zwei Spielen am WochenendeEisadler Dortmund

Eisadler mit zwei Spielen am WochenendeEisadler mit zwei Spielen am Wochenende
Lesedauer: ca. 1 Minute

Zu einem echten Derby kommt es am Freitag in Herne, wenn die Eisadler auf die 1b-Vertretung des Herner EV treffen. Neben der Tatsache, dass Derby immer ihren eigenen Charakter haben, werden die Gastgeber alles daran setzen, den Eisadlern die erste Niederlage zuzufügen, um sich nicht jetzt schon aus dem Rennen um den dritten Tabellenplatz verabschieden zu müssen.

Am Sonntag kommt es dann zu einem echten Spitzenspiel im Dortmunder Eisstadion. Die Eisadler, im Moment Tabellenzweiter, treffen auf den EHC Krefeld, die im Moment den dritten Tabellenplatz belegen. Schon im Hinspiel haben die Preussen bewiesen, dass sie ein durchaus ernstzunehmender Gegner sind. Die Dortmunder haben das Spiel zwar mit 5:1 für sich entscheiden können, das Spiel hätte mit etwas Pech aber durchaus enger enden können.

Natürlich wollen die Eisadler ihre Siegesserie fortsetzen und hoffen dabei auf die zahlreiche Unterstützung der Fans. Pressesprecher Thomas Rendschmidt: „ Es ist schon toll, wie uns die Fans in den bisherigen Spielen unterstützt haben. Für die Mannschaft ist es ein ungeheurer Ansporn, vor dieser tollen Kulisse spielen zu können. Wir hoffen, dass wir auch am Sonntag wieder so einen tollen Zuschauerzuspruch haben. Dann bin ich mir sicher, dass wir unsere Siegesserie fortsetzen können.“

Personell kann Trainer Krystian Sikorski aus dem Vollen schöpfen. Das spielfreie Wochenende konnte die Mannschaft dazu nutzen, die ein oder andere Blessur auszukurieren, so dass das Team in Bestbesetzung auflaufen kann. Selbst die Langzeitverletzten Werner Heinrich und Roman Kuznetzov stehen seit dieser Woche wieder im Training. Ob es allerdings bereits zu einem Einsatz an diesem Wochenende kommen kann, entscheidet sich erst kurz vor den Spielen.

6:1-Erfolg für den ECL
Lauterbacher Luchse feiern Auswärtssieg in Frankfurt

​Die Lauterbacher Luchse haben das Kellerduell in der Regionalliga West beim U25-Perspektivteam der Löwen Frankfurt mit 6:1 (1:1, 3:0, 2:0) gewonnen. ...

Moritz Hofschen verlässt den Sandbach
Ratinger Ice Aliens zweimal auswärts mit geschwächtem Kader

​Am Wochenende treten die Ratinger Ice Aliens zweimal auf fremdem Eis an. Am Freitagabend geht es zunächst nach Limburg zu den Rockets. Die EG Diez-Limburg steht mit...

Am Sonntag kommt Ratingen
Luchse reisen am Freitag nach Frankfurt

​Im Kellerduell der Regionalliga West treffen die Lauterbacher Luchse am Freitagabend auf das U25-Perspektivteam der Löwen Frankfurt. ...

Ende der sechsmonatigen Pause
Grefrath Phoenix startet in Ratingen in die Saison

​Fragt man die Eishockeyfreunde an der Niers, so geht am kommenden Sonntag, 21. Oktober, ein viel zu langer Sommer endlich zu Ende. Nach sechsmonatiger Pause beginnt...

Erst nach Soest ans Derby denken
Neuwieder Bären spielen gegen Bördeindianer und Rockets

​Der Spielplan des EHC „Die Bären“ 2016 Neuwied ist in dieser Regionalliga-Saison durchaus etwas kurios. Verbrachten die Neuwieder die ersten Saisonwochen größtentei...