Eifel-Mosel Bären gewinnen Testspiel 9:1-Sieg in Zweibrücken

Die Eifel-Mosel Bären haben in Zweibrücken gewonnen. (Foto: Eifel-Mosel Bären)Die Eifel-Mosel Bären haben in Zweibrücken gewonnen. (Foto: Eifel-Mosel Bären)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Zu Beginn erspielten sich die Bären einige Torchancen, welche jedoch zunächst nicht genutzt werden konnten. Somit war es dem Heimteam aus Zweibrücken vorbehalten, dass erste Tor des Abends zu erzielen. Florian Wendland traf mit einen Fernschuss zum frühen 1:0 (6.), bei dem Torhüter Daniel Petry die Sicht versperrt war. Je länger das Spiel jedoch dauerte, desto mehr bestimmten die Bären das Spiel. Gegen Ende des ersten Drittels fielen auch die ersten Tore für die Bären. Zunächst verwandelte Lukas Golumbeck einen Penalty zum Ausgleich (16.), ehe Ronny Hähnel wenige Augenblicke später zur 2:1-Führungstreffer traf (17.). Thomas Barth erhöhte auf 3:1 (20.) und Ronny Hähnel sorgte mit dem 4:1 (20.) für den Pausenstand. Im Mitteldrittel fiel lediglich ein Treffer. Ronny Hähnel traf zum 5:1 (24.). Mit diesem Ergebnis starteten beide Teams ins letzte Drittel. Tyler Gulbronson (49.), Michal Janega (50.) und Ronny Hähnel (52.) schraubten das Ergebnis auf 8:1. Thomas Barth war es vorbehalten mit dem 9:1 (57.) den Endstand zu erzielen.

Am Ende wurde das Ergebnis deutlich, was aber auch daran lag, dass Zweibrücken mit einer sehr jungen Mannschaft angetreten war. Mit vier Toren war Ronny Hähnel sicherlich Spieler des Abends. Beide Mannschaften sehen sich bereits am kommenden Sonntag im Rückspiel wieder. Spielbeginn wird um 19 Uhr in Bitburg sein.


💥 Alle Highlights der Eishockey WM kostenlos auf SPORTDEUTSCHLAND.TV   🥅
Jetzt die Hockeyweb-App laden!